Huhu meine Lieben,

es ist mir eine Freude euch heute hier zu meinem Beitrag im Rahmen der Blogtour „Löwentochter“ von Asuka Lionera begrüßen zu dürfen.

Gestern durftet ihr ja schon einen Tag mit Giselle bei „Catch your Dreams“ verbringen und ich habe heute die große Ehre ein Interview mit ihr führen zu dürfen.

Nun, seht selber, welch tolles Gespräch ich mit ihr führen durfte.

 

Giselle, wie war es für dich, als du dich das erste Mal gewandelt hast?

Ich war damals noch sehr klein, deshalb weiß ich es nicht mehr ganz genau. Die erste Wandlung setzt zum fünften Geburtstag ein. Was ich jedoch noch weiß, ist, dass meine Mutter die ganze Zeit über bei mir war.

 

Warst du mit der Wandlung zur Löwin zufrieden oder wärst du lieber ein andere Tiergestalt?

Am zufriedensten wäre ich, wenn ich mich gar nicht wandeln müsste. Es ist furchtbar, jede Nacht aus dem eigenen Körper gerissen und in einen anderen gepresst zu werden, der irgendwie zu einem gehört, aber auch irgendwie nicht. Aber nichtsdestotrotz kann ich wohl zufrieden mit meiner Gestalt sein. Gerüchten zufolge soll es Wandler geben, die sich in Hasen oder Singvögel oder dergleichen wandeln müssen. Nein, das würde gar nicht zu mir passen! Als Löwin kann ich Vaan immerhin noch die Kehle durchbeißen, wenn er sich wieder mal verhält wie ein geprügelter Hund.

 

Was ist dein absolutes Lieblingsessen?

Wir haben eine wundervolle Köchin bei uns in der Burg, ihr Name ist Agnes. Ich liebe ihre Nachspeisen, ach, eigentlich alles, was sie zubereitet! Wenn ich ein Lieblingsgericht auswählen müsste, wären es wohl ihre Fleischpasteten.

 

Was sind deine Gefühle gegenüber Fye?

Ist die Frage ernst gemeint?! Ich hasse dieses Miststück!

Sie ist ein Niemand, der nur durch einen dummen Zufall (und blöderweise auch durch mein Zutun) zur Königin wurde. Ich werde ihre Stellung niemals anerkennen! Und würde es nicht weitreichende Folgen für meinen Bruder haben, würde ich sie lieber heute als morgen tot sehen … Doch leider kann ich da nicht nachhelfen …

 

Mit welchen drei Charaktereigentschaften würdest du Ayrun beschreiben?

Nervtötend, ausdauernd, anhänglich.

 

Welche drei Dinge würdest du mitnehmen, wenn du in ein einsames Schloss ziehen müsstest?

Agnes, unsere Köchin, meine Zofe und das Diadem, das meiner Mutter gehörte. Auf den Rest kann ich dankend verzichten.

 

Was sind deine Zukunftspläne?

Ich habe keine Ahnung, was ich will. Ich weiß nur, was ich nicht will. Das schlimmste, was man mir antun könnte, wäre, mich einzuengen. Eine arrangierte Ehe beispielsweise, eine weit entfernte Burg, auf der ich brav ein Kind nach dem anderen zur Welt bringen muss. Ich glaube nicht, dass es für den armen Tropf, der mein Mann wäre, gut ausgehen würde … Ein wildes Tier lässt sich eben nicht in einen Käfig sperren

 

Liebe Giselle, vielen Dank für deine Zeit und das tolle Interview!

Morgen geht es übrigens direkt bei Asuka weiter und sie erzählt uns einige Infos zur Divinitas Saga. Bin schon gespannt und werde definitiv vorbeischauen.

Übrigens geht es hier zum tollen Shop von Asuka und hier könnt ihr natürlich auch die ganzen Bücher von ihr bestellen.

 

 

 

 

 

Übrigens verlose ich unter allen Kommentaren, welche sich bis zum 06.10. stattfinden ein tolles Goodiepaket der Autorin, welches sogar ein Giselle Magnet – Lesezeichen beinhalten wird. Nun, also immer her mit den Kommentaren. 🙂

 

Wie fandet ihr den Giselle? Kennt ihr schon Teile aus der Divinitas Reihe?

 

Liebe Grüße und vielen Dank für euren Besuch, Eva

 

Blogtour – Übersicht:

Tag 1: Interview mit Asuka – „Jen love to Read
Tag 2: Reihenvorstellung – „Linchens Bücherwelt
Tag 3: Ein Tag mit Giselle – „Catch your Dreams
Tag 4: Interview mit Giselle – hier bei mir
Tag 5: Infos zus Divinitas Saga – „Asuka

 

4 Comments

  1. svenja krause Reply

    Danke für die tolle idee zu dem Interview. Wir werden im Buch sicher lernen Giselle zu lieben

  2. Hallo,

    vielen Dank für das tolle Interview 😉

    Ich mag Giselle. Sie hat ihren eigenen Kopf und lässt sich, so wie es scheint, nicht einengen.
    Wer Nachspeisen mag, ist mir direkt sympathisch 😉

    Bis jetzt kenne ich noch keinen Teil von der Divinitas-Reihe, aber Divinitas und Falkenmädchen habe ich auf meinem Kindle.

    Liebe Grüße
    Anna

    • Eva - Maria Reply

      Hallo Anna,

      ich habe ja gesagt, dass ich unter den Kommentaren ein Goodie – Paket verlosen werde und ich habe dich gezogen. 🙂

      Gratulation.

      Wenn du mir bitte über Email deine Adresse schicken würdest, sodass ich deinen Gewinn diese Woche noch losschicken kann.

      Liebe Grüße, Eva

  3. Puh ich weiß nicht ob ich Giselle mag. Klar sie ist ne starke Frau aber sie klingt irgendwie hinterhältig.

    Ich kenn die Reihe leider noch nicht

Write A Comment

*

%d Bloggern gefällt das: