Hallo meine Lieben,

da ich mein Interview für die „Dark Diamonds Challenge 2018“ mit der lieben Tanja Penninger geführt habe, möchte ich euch  ihre „Lisbetta“ – Dilogie vorstellen:

 

Das Spiel des Grafen (Lisbetta 1)

Erscheinungsdatum: 30.12.2016
Seitenanzahl: 377 Seiten
Erhältlich als: eBook: 3,99 Euro

 

Klappentext:

Als Lisbettas Herrin und beste Freundin Marjan erfährt, dass sie bald an einen Grafen von hohem Stand verheiratet wird, ist ihre Freude zunächst einmal groß. Schon lange hat sich die Adelstochter ausgemalt, welch attraktivem Mann sie einst gehören wird. Aber bereits beim ersten Treffen zeigt sich, dass ihr zukünftiger Gemahl so gar nicht ihren Vorstellungen entspricht. Lediglich ihre Dienerin Lisbetta ist von dem mysteriösen Fremden fasziniert, der seine Abende lieber am Schachbrett als in Gesellschaft verbringt. Durch einen geheimen Ort erfährt sie mehr über die Vergangenheit des Grafen und entdeckt, dass magische Wesen nicht nur in Büchern zu finden sind. Doch das wird ihr bald zum Verhängnis. Denn ehe sie sich versieht, spielt Lisbetta die Hauptrolle in einem Meer aus Lügen, Intrigen und dunkler Gefühle…

Hier erhältlich:

Verlag, Amazon

 



Das Herz des Grafen (Lisbetta 2)

Erscheinungsdatum: 27.01.2017
Seitenanzahl: 372 Seiten
Erhältlich als: eBook: 3,99 Euro

 

Klappentext:

Noch immer kann Lisbetta sich nicht von dem geheimnisvollen Grafen lösen, der so nah und gleichzeitig unerreichbar für sie zu sein scheint. Zu schön ist sein Lachen, das sie in letzter Zeit immer häufiger hervorzubringen vermag. Gemeinsam mit ihm erforscht sie die Ruinen in der Nähe des Anwesens und erfährt mehr über die magische Legende der verstorbenen Grafenfamilie. Nur ihre Herrin Marjan kann ihr dieses Glück einfach nicht gönnen und das obwohl sie ihr Herz längst an einen anderen Mann verloren hat. Doch als dieses und andere Lügengebäude allmählich zusammenbrechen, beginnt sich eine neue Welt zu öffnen, die nicht nur das Schicksal des Grafen, sondern auch das von Lisbetta für immer verändert…

 

Hier erhältlich:

Verlag, Amazon



Hier geht es zum Interview mit Tanja!

 

 

Liebe Grüße und vielen Dank für euren Besuch, Eva

Write A Comment

*

%d Bloggern gefällt das: