9783646603446

Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar*!

Erscheinungsdatum: 07.09.2017
Seitenanzahl:
Verlag: Impress
Erhältlich als:

  • eBook: 3,99 Euro

Hier erhältlich: Verlag , Amazon

Klappentext:

Endlich kennt Scarlett die wirkliche Bedrohung ihrer Welt und die liegt nicht in den Bewohnern des Empire of Ink, dem Königreich, das einst durch die Macht des geschriebenen Wortes erschaffen wurde. Die eigentliche Gefahr lauert in der Organisation, die dieses Volk jagt. Um das Tintenreich vor dem Untergang zu bewahren, bleibt Scarlett nur eine Möglichkeit: Die Flucht vor dem Mann, der sie liebt, in eine Welt voller Drachen, Könige und Magie…

Quelle: Verlag

Meine Meinung:

Was für eine geniale Fortsetzung, es ist ja schon fast schade, dass es der Abschluss der Dilogie ist.

Endlich ist Scar und Finn die Flucht vor der Organisation gelungen und wir begleiten die beiden nun ins Tintenreich, also das Empire of Ink. Die Idee, dass die Haupthandlung nun meist im Fantasyreich spielt, fand ich sehr spannend, denn hier haben mich gerade die Beschreibungen der Welt und auch der Gegebenheiten sehr fasziniert, denn die waren absolut gelungen.

Scar muss sich allerdings nun auch nochmals der Gutenberg Organisation stellen, denn diese wollen die Fantasie auslöschen und vernichten alles, was damit zu tun hat. Auch diese Abschnitte fand ich richtig toll, denn es war irre spannend zu sehen, ob Scar den Kampf gewinnen wird.

Die Hauptprotagonistin Scar war mir, wie schon im Vorgänger, sehr sympathisch. Ich finde es bewundernswert, wie sie sich für ihr Ziel einsetzt. Außerdem fand ich sie sehr authentisch.

Bei den Nebencharaktere treffen wir wieder einige alte Bekannte aus Teil eins. Auch die Nebencharaktere fand toll beschrieben. Bei einigen erfahren wir interessante Geheimnisse, denn es wird deren Vergangenheit offenbart.

Der Schreibstil war wunderbar. Die Geschichte lässt sich sehr gut und flüssig lesen. Außerdem empfand ich diese sehr gut verständlich. Was mich auch wieder begeistert hat, ist die Fantasie der Autorin. Sie hat hier solch eine tolle Buchwelt geschaffen, die wirklich genial ist. Sehr schön.

Das Cover ist wirklich reizend. Es passt wunderbar zum Vorgänger. Außerdem finde ich es wirkt sehr interessant.

Fazit:

5 von 5 Sterne. Klare Kauf – und Leseempfehlung.

 

*Rezensionsexemplare erhalte ich im Tausch für eine Rezension, die meine Meinung darlegt und unabhängig ist.

 

Write A Comment

*

%d Bloggern gefällt das: