Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!

Erscheinungsdatum: 07.09.2017
Seitenanzahl:
Verlag: Impress
Erhältlich als:

  • eBook: 3,99 Euro

Hier erhältlich: Verlag , Amazon

 

Klappentext:

Lodernde Gewässer und tiefschwarze Meereswesen. Nichts in ihrem kurzen Leben als Meerjungfrau hätte Adella auf die verheerenden Ausmaße eines Unterwasserkriegs vorbereiten können. Dennoch hängt nun alles von ihr ab, denn nur sie allein kann den todbringenden Angriff des Südpolarmeeres abwehren. Allerdings muss sie sich dafür mit den unheimlichsten Wesen der Meere verbinden und einen Deal eingehen, dessen Ausgang ungewiss ist. Nie hat sie sich so sehr gewünscht, wieder zum Menschen zu werden, und nie stand sie so dicht davor, ihren Traum wahr werden zu lassen. Doch dann ist es ausgerechnet Nobilis, der sie an ihr Meeresdasein bindet…

Quelle: Verlag

 

Meine Meinung:

Das ist ja mittlerweile schon der vierte Teil der MeeresWeltenSaga und wir dürfen Adella weiterhin auf ihren Abenteuern begleiten, was auch stellenweise wieder sehr spannend und unterhaltsam war.

Wie auch schon die anderen Geschichten der Autorin, fand ich auch hier den Schreibstil wieder wunderbar. Ich empfand diesen wieder richtig toll zu lesen und ich finde auch die Umsetzung der Wasserwelt wirklich bewundernswert und definitiv gelungen. Außerdem lässt sich das Buch sehr gut und auch recht flott lesen.

Allerdings habe ich mir mit der Fortsetzung etwas schwer getan, denn aus meiner Sicht hat sich diese stellenweise dann doch etwas gezogen und ich hatte so das Gefühl, dass es manche Abschnitte einfach nicht unbedingt gebraucht hätte. Aber es waren ja nur kleine Abschnitte, denn im großen und ganzen fand ich das Buch schon sehr unterhaltsam.

Die Geschichte wird großteils aus Adellas Sicht erzählt, ab und zu gibt es aber auch die Erzählperspektive von anderen, was ich sehr passend finde, denn so bekommt man sehr viele Eindrücke von den Geschehnissen und den jeweiligen Personen.

Das Cover gefällt mir wieder recht gut. Mir gefällt vor allem die Farbwahl, denn es wirkt so fröhlich und natürlich passt es auch wunderbar zur Geschichte.

 

Fazit:

4 von 5 Sterne. Sehr nette Fortsetzung.

 

 

Write A Comment

*

%d Bloggern gefällt das: