Huhu meine Lieben,

nun kann man schon die erste Aufgabe für die tolle Bloggerchallenge “Kampf um Demora” erledigen. Hier muss man 5 starke Protagonistinnen aufzählen und erklären, was diese für einen ausmachen.

Zuerst dachte ich ehrlich gesagt, dass es eine leichte Aufgabe ist, aber das finde ich mittlerweile gar nicht mehr so unbedingt.

Nun ja, hier habe ich aber meine Liste für euch. Allerdings nicht sortiert, sondern nur, wie mir die Protas in den Sinn gekommen sind.

 

Katniss Everdeen – Die Tribute von Panem

Als erstes ist mir Katniss eingefallen, denn ich finde sie wirklich stark und sympathisch. Mir hat schon damals im ersten Teil gefallen, wie sie sich für ihre Schwester “geopfert” hat, denn es zeigt für mich, dass sie aus meiner Sicht einen tollen Familiensinn hat. Für diesen Aspekt muss man psychisch schon sehr stark sein finde ich. Auch ihre Entwicklung fand ich positiv, denn sie wurde aus meiner Sicht auf im körperlichen Sinne immer stärker. Ich fand sie auch recht furchtlos, denn sie hat viele Dinge gemacht, die ich bewundernswert finde.

 

Pippi Langstrumpf

Es ist ja schon ein Weilchen her, dass ich Pippi gelesen habe oder auch im TV gesehen habe. Sie ist aus meiner Sicht ein typischer starker Charakter in einem Kinderbuch. Sie war stets sehr selbstständig und sehr erfinderisch. Wenn ich mich recht erinnere, hat sie auch ihre Probleme immer alleine gelöst und jetzt groß einen Erwachsenen zu aktivieren. Auch ihre Mundwerk habe ich noch im Sinn.

 

Elizabeth Bennett – Stolz und Vorurteil

Elizabeth darf ich natürlich nicht vergessen. Eine meiner liebsten Hauptcharaktere. Sie war mir während der ganzen Geschichte stets sympathisch. Ich finde sie der Beschreibung nach jetzt nicht körperlich stark, aber sie hatte ein großes Selbstbewusstsein. Ich fand es auch bei ihr immer toll, dass sie sich nicht hat unterkriegen lassen, auch von den Männern der Geschichte nicht. Wirklich toll für die damalige Zeit. Begeistert hat mich auch immer, wie hilfsbereit sie war.

 

Sammie – Was von mir bleibt

Ich weiß jetzt nicht, ob das Buch vielleicht schon jemand von euch gelesen hat. Mich konnte aber Sammie absolut begeistert und zwar landet sie an einer Krankheit, die einen Gedächtnisverlust mit sich bringt und zwar bereits in jungen Jahren. Ich den Umgang mit der Krankheit von Sammie wirklich stark, denn sie versucht aus meiner Sicht immer das Ende nicht zu sehen und sie gibt niemals auf, obwohl man weiß, wie diese Krankheit endet. Ich denke, dass hier so manche Person aufgeben würde und deswegen zählt sie aus meiner Sicht auch zu den starken weiblichen Hauptcharaktere.

 

Daenerys Targaryen

Ich finde die Frau einfach klasse. Bei ihr finde ich den Mut und den Willen ihr Ziel zu erreichen einfach toll und auch die Hauptgründe, wieso ich sie auf meine Liste mit den starken Protagonisten gesteckt habe. Solche Dinge begeistern mich einfach immer wieder aufs Neue. Auch die Entwicklung, die sie während der Geschichte durchmacht und wie sie zwar streng, aber aus meiner Sicht doch immer gerecht war, hat mir gut gefallen. Auch das Zwischenspiel von ihr und ihrem Bruder hat mir gezeigt, dass sie eine starke Person ist, die sich nicht hat brechen lassen. Aus meiner Sicht fällt auch die Ehe von ihr und Khal in diesen Bereich, denn er war ja zu Beginn nicht sehr nett zu ihr.

 

 

 

So, meine Lieben, hier ist meine Liste und ich hoffe, dass ich damit ein Los für das tolle Gewinnspiel erhalte. 😉

Welcher dieser Charaktere hättet ihr jetzt auch auf die Liste gepackt? Oder habe ich jemand Wichtiges vergessen?

 

Liebe Grüße und vielen Dank für euren Besuch, Eva

 

 

Loading Likes...

4 Comments

  1. huhu 🙂
    ich habe gestern auch meine Liste fertig gestellt und auf Platz 1 steht auch Katniss <3
    Pipi Langstrumpf finde ich auch eine super Wahl – sie ist wirklich stark 😉
    Liebe Grüße
    Sandra

    • Eva - Maria Reply

      Hallo Sandra,

      ah, cool. Schaue gleich bei dir vorbei. 🙂
      Bei mir war es so, dass mir zuerst niemand und dann plötzlich alle eingefallen sind.

      Lg, Eva

Write A Comment

*