Huhu meine Lieben,

es ist mir eine Freude euch hier an Tag 3 der Blogtour “Im Bann de Elfenwelt” von Cara Yarash begrüßen zu dürfen.

Mehr Infos zum Buch: Verlag, Amazon

Gestern durftet ihr ja bei Justina so einiges über die Prophezeiung erfahren und heute darf ich euch die Elfenwelt näherbringen.

Natürlich habe ich auch eine komplette Tourübersicht für euch.

ELONA (Elfenwelt)

Ich war ja nun schon sehr gespannt auf die Elfenwelt in diesem Buch und ich wurde nicht enttäuscht.

Die Autorin wirft den Leser ja mitten in diese wunderbare neue Welt und zwar nach Casny Elondril, welches die Hauptstadt von Elona ist und gleichzeitig auch die Bedeutung “Das Herz von Elona” hat. In der Stadt befindet sich übrigens auch der Palast des Königs.

Hier bekommen wir auch einen kurzen Einblick über die Bauten und zwar gibt es Mauern, Ecktürme und einen wunderbaren Marktplatz, sowie Stallungen. Alles wirkt auf mich sehr prunkvoll, sodass man das Gefühl hat, dass die Stadt sehr wohlhabend ist. So waren auch die Überlegungen der Hauptprotagonistin.

Da Merina eine Aufgabe bevorsteht, muss sie sich auf eine Reise begeben, welche sie mit zwei Personen unternimmt und dadurch auch Elona durchquert. Sie muss ins Tal der Göttin und hierfür muss sie durch die Stadt Briél, welche am nächsten zur Hauptstadt liegt.

Elona erstreckt sich unter anderem bis zum Großen Wasser im Südosten und die Schneeberge im Nordosten bilden eine weitere Grenze. Im Osten, bei Anléyr, treffen beide Grenzen mehr oder weniger aufeinander.

Quelle: Im Bann der Elfenwelt , Cara Yarash

 

Generell fand ich diese neue Welt als sehr normal beschrieben, allerdings hat die Autorin einige Überraschungen, denn beispielsweise ein Eichhörnchen mit Geweih. Wenn ich mir das jetzt bildlich vorstelle, finde ich das schon ganz niedlich und die Idee ebenso.

Es gibt auch einen großen Fluss, der das Land teilt und zwar den Sirelaar, welcher von genau einer Brücke überbaut ist.

Die Vegetation scheint recht grün zu sein und das trifft genau meinen Geschmack, denn solche Landschaften mag ich am liebsten.

Gewinnspiel:

Wer die heutige Frage des Tages in den Kommentaren beantwortet, bekommt ein Los und hat die Chance auf folgenden Gewinn:

3x je ein eBook »Im Bann der Elfenwelt« im Wunschformat

Das Gewinnspiel läuft vom 01.10.2018 bis 07.10.2018 und die Gewinnerbekanntgabe erfolgt 08.10.2018!

 

Elfenwelten kommen ja sehr oft in Geschichten vor, welche ist euch den am besten in Erinnerung geblieben? Bitte mit kurzer Erklärung.

 

 

So, meine Lieben, leider ist mein Beitrag schon wieder vorbei, aber ich wünsch euch morgen viel Spaß bei Benny und Merina.

 

Liebe Grüße und vielen Dank für euren Besuch, Eva

 

 

Das Gewinnspiel wird von der Netzwerkagentur Bookmark organisiert.

Die Teilnahmebedingungen sind hier zu finden.

 

 

Loading Likes...

6 Comments

  1. Christina P. Reply

    Huhu, ein Eichhörnchen mit Geweih klingt ja süß 🙂 Bei Elfen muss ich als erstes an Herr der Ringe denken, das Elfenbild hat sich einfach als erstes bei mir eingeprägt. Das war die erste Fantasy mit Elfen für mich, jetzt vergleich ich immer automatisch damit. Mag aber eigentlich lieber naturverbundene Elfen, die nicht so kriegerisch und hochnäsig sind. Gibt es viel zu selten. Genauso wie die Eichhörnchen mit Geweih. 😉
    LG Christina P.

  2. Hallöchen,
    sehr viele Bücher mit bzw. über Elfen habe ich noch nicht gelesen , oder gemocht. Da fällt mir, spontan, das Buch Im Bann des Elfenkönigs von C.L. Wilson ein.Mir hat die ganze Geschichte , und das ganze drum herum , sehr gut gefallen.
    LG
    Angela K.

  3. Manuela Schäller Reply

    Huhu,
    Danke für den tollen Beitrag.
    Elfen sind einfach immer faszinierend, ob nun in Herr der Ringe oder anderen Geschichten.
    Meine liebsten Elfenwelt ist Federleicht, sie ist so wundervoll bunt und in der sieben Teilen steigt man so tief mit ein, dass man fasst schon mit dort lebt und Abenteuer besteht.

    LG Manu

    • Eva - Maria Reply

      Huhu Manu,

      ja, HDR war auch bei mir das erste Mal mit Elfen und das mir diese in Erinnerung geblieben sind. Dürfte aber glaube ich, fast bei jedem so sein. 🙂

      Federleicht kenne ich bisher leider noch nicht, allerdings habe ich es schon zu Hause.

      Lg, Eva

  4. Leider habe ich in dem bereich keine Erfahren. Aber das ist genau der Grund wieso ich dieses Buch gerne lesen möchte 🙂

  5. Finde Elfen ganz zauberhafte Wesen , deswegen habe ich auch zwei Elfentattoos . Spontan fällt mir Federleicht ein . Habe zwar noch nicht alle Teile gelesen aber finde die Story mit den Elfen faszinierend und abenteuerlich .
    Liebe Grüße Francoise

Write A Comment

*