Vielen Dank an die Autorin für das Rezensionsexemplar!

 

Erscheinungsdatum: 20.09.2017
Seitenanzahl: 280 Seiten
Verlag: Tagträumer Verlag
Erhältlich als:

  • Taschenbuch: 12,90 Euro
  • eBook: 4,10 Euro

Hier erhältlich: Verlag , Amazon**

 

Klappentext:

Seit über zweihundert Jahren sind Francis und Jakob gezwungen, ihre Vergangenheit immer und immer wieder zu durchleben – und jedes Mal endet es auf dieselbe grausame Weise.
Wegen eines tödlichen Fehlers lastet dieser furchtbare Fluch auf ihnen und es gibt für sie beide kein Entkommen.
Doch dann tritt Kate in ihr Leben und irgendetwas scheint sich zu verändern. Trägt sie womöglich etwas in sich, um das Leid von Francis und Jakob zu beenden? Und
wird es reichen, um den Fluch zu brechen, oder ist sie nur ein weiteres Opfer, das er einfordern wird?

Quelle: Verlag

 

Meine Meinung:

Die Autorin wirft uns hier gleich mitten ins Geschehen und wir dürfen Kate treffen, diese ist momentan alleine zu Hause, denn ihre Eltern sind verreist. So trifft sie eines Tages auf Francis und Jacob, weil sie sehr neugierig ist und in eine alte Villa geht, weil sie sich an eine Mutprobe aus ihrer Kindheit erinnert. Diese beiden haben aber ein Geheimnis und zwar müssen diese beiden ihre Leben immer wieder erleben, denn es gab mal einen Vorfall vor 200 Jahren.

Mir hat die Handlung wirklich gut gefallen, denn ich fand es sehr spannend und auch sehr interessant. Natürlich gibt es auch noch einiges an Gefühlen und so wurde mir wirklich nicht fad. Ich fand den Aufbau außerdem sehr ansprechend, denn es wird nicht gleich alles verraten und so müssen wir uns mit Kate langsam an die ganze Sache herantasten. Vor allem die Beschreibungen der Villa und auch der Vergangenheit fand ich wirklich genial.

Auch das Auftreten der beiden Männer fand ich gut in Szene gesetzt. Einer tritt plötzlich auf einer Party auf und Kate lernt ihn auf diese Weise kennen und den anderen trifft sie in der doch sehr seltsamen Villa. Das fand ich wirklich faszinierend.

Alle drei Hauptcharaktere haben mir gut gefallen. Vor allem Kate hat mich begeistert. Sie wirkt wirklich sympathisch und ihre neugierige Art finde ich wirklich toll, denn ich bin auch so. 😉

Der Schreibstil ist wunderbar zu lesen und die Seiten fliegen nur so dahin. Die Grundidee des Buch fand ich toll umgesetzt und die Handlung ist sehr gut verständlich. Vielleicht hat mir in diesem Buch der Humor aus “Hidden Hero” etwas gefehlt, aber ansonsten wirklich genial.

Das Cover ist klasse. Ich finde es sehr ansprechend und toll gestaltet.

 

Fazit:

4 von 5 Sterne. Wunderbare Geschichte, die lesenswert ist.

 

 

Loading Likes...

Write A Comment

*