Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar*!

 

Erscheinungsdatum: 04.03.2019
Seitenanzahl: 384 Seiten
Verlag: Südwest Verlag
Erhältlich als:

  • Taschenbuch: 18,00 Euro
  • eBook: 13,99 Euro

Hier erhältlich: Verlag, Amazon**

 

Klappentext:

Mit ihren perfekten Muskeln und beneidenswerten Kurven ist Michelle Lewin in Rekordtempo zum international gefragten Fitnessmodel mit Millionen von Fans geworden. Auch die deutsche Fitness-Bloggerin Sophia Thiel schwört auf die Traingsmethoden des Stars aus Venezuela. 

Die Fitness-Ikone ist überzeugt: Jeder kann einen schlanken, durchtrainierten Körper haben. In diesem Ratgeber enthüllt sie erstmals ihre Geheimnisse und präsentiert ihr Sport- und Ernährungskonzept, das sie gemeinsam mit der renommierten Ernährungsberaterin Dr. Samar Yorde entwickelt hat. Ein leicht umsetzbares Programm für alle, die in 28 Tagen überschüssige Pfunde verlieren und auch danach in Form bleiben wollen. Allgemeine Tipps werden durch gesunde Rezepte, Trainingspläne, Motivationshilfen und Checklisten ergänzt.

Quelle: Verlag

 

Meine Meinung:

Beim Stöbern auf dem Bloggerportal habe ich dies wunderbare Buch entdeckt und da ich heuer an meinem sportlichen Können arbeiten will, habe ich mich entschlossen das Buch zu lesen. Erwartet hatte ich mir ein buntes Buch mit einigen sportlichen Anregungen und einem Essensratgeber. Das Buch hat mir gefallen, aber es war definitiv anders, als ich erwartet hatte.

Der Einstieg ist mir gut gelungen, denn man erfährt, wie Michelle zu ihrer Traumfigur gekommen ist und was sie alles durchgemacht hat, denn scheinbar war ihre Kindheit nicht leicht. Dieser Teil fand ich recht interessant. Als ich dann weitergelesen habe, ging es so weiter bis sie sie dann in Miami gelandet ist und hier als Fitnessmodel durchgestartet ist. Dann erst kommen die Kapitel mit den Tipps und auch verschiedene Anregungen zum Sport, sowie zum Essen. Der Aschnitt übers Essen hat mir gefallen, denn es sind einige sehr interessante Rezepte dabei und auch die Erklärungen, wieso man Proteine essen sollte oder auch beispielsweise Vollmilch weglassen sollte, waren gut erklärt. Allerdings hat mich hier doch gestört, dass es keine Bilder gab, denn ich bin ein sehr optischer Mensch und ich fand dies hier etwas enttäuschend. Es wäre dann auch etwas übersichtlicher geworden, aber nun ja, kann man nichts machen. Im Mittelteil des Buches gibt es zwar ein paar Bilder, aber die waren für meinen Geschmack zu wenig.

Der Teil über den Sport fand ich ebenso gut erklärt, aber hier war mir jetzt auch etwas zu wenig los. Michelle beschreibt, dass man nicht immer das gleiche machen sollte, denn der Körper wird dies gewohnt, aber sie hat keine Übungen beschrieben und so gibt es auch hier keine Bilder. Sie erwähnt nur, dass man sehr viel trainieren soll, was ich aber teilweise nicht als durchführbar sehe, denn jemand der Vollzeit arbeitet, kann sicher nicht noch die hier vorgeschlagenen Zeiten einhalten.

Im großen und ganzen fand ich das Buch ganz interessant und es lässt sich auch sehr gut lesen. Persönlich würde ich sagen, dass jetzt für mich nicht viel brauchbares dabei ist, denn für mich ist es logisch, dass man nur Sport machen sollte, wenn man gesund ist, nur so als Beispiel, denn auch dieser Aspekt wird recht oft wiederholt.

Das Cover des Buches muss ich loben, denn diese Aufmachung gefällt mir sehr gut und würde mir sicher auch in einem Buchgeschäft ins Auge stechen.

 

Fazit:

“Das Hot – Body Programm” war ein tolles Buch, welches mich leider nicht ganz überzeugt hat, denn ich fand jetzt nur den Teil über Michelles Leben und wieso sie zum Fitness Sport gekommen ist, interessant. So kann ich das Buch nur bedingt weiterempfehlen.

3 von 5 Sterne

 

Zur Autorin:

Die international gefragte Fitness-Ikone Michelle Lewin stammt aus Venezuela. In Rekordzeit gelang ihr die Verwandlung von einer Angestellten aus einfachen Verhältnissen zum erfolgreichen Model. Den Durchbruch schaffte sie bei einem Bikini-Contest – seitdem sorgt sie mit ihrem durchtrainierten, perfekten Körper weltweit für Aufsehen. Sie lebt mit ihrem Ehemann und Manager in Miami und gilt mit einer Reichweite von mehr als 20 Millionen Followern als unangefochtener Star der Fitness-Szene.

Quelle: Verlag

 

Loading Likes...

Write A Comment

*