Erscheinungsdatum: 01.10.2013
Seitenanzahl: 192 Seiten
Verlag: Carlsen
Erhältlich als:

  • Taschenbuch: 5,95 Euro
  • eBook: 4,99 Euro

Hier erhältlich: Verlag, Amazon**

 

Klappentext:

Hast du einen Wunsch, der dir unmöglich erscheint und auf natürlichem Wege niemals in Erfüllung geht?
Aber es gibt jemand, der dir diese Wünsche und noch viel mehr erfüllen kann: Chocola Aikawa, Hexe und Chocolatierin, verkauft in ihrem Laden magische Schokolade, welche jede Sehnsucht wahr werden lässt. Doch für Naschen zahlt man immer einen Preis – für jeden Wunsch, der Wirklichkeit wird, verliert man sein Liebstes…

Quelle: Verlag

 

Meine Meinung:

Ich fand die Idee einer Schokohexe sehr ansprechend und habe deshalb zu diesem Manga gegriffen. Im Mittelpunkt steht die Hexe Chocola Aikawa und ihr Schokoladenladen, sowie ihre absolut niedliche Katze. Es ist kein normaler Schokoladenladen, denn hier gibt es nur Schokolade, die Wünscher erfüllt. Allerdings gibt es einen Hacken, denn jede Person, die einen Wunsch äußert, muss einen Preis dafür bezahlen, welcher bei jeder Person unterschiedlich ist.

Persönlich fand ich das Manga sehr unterhaltsam. Es sind einige Kurzgeschichten, die immer nach dem gleichen Prinzip handelt. Einer Person passiert was unglückliches und so landen diese bei der Hexe und bekommen einen Wunsch erfüllt. Es war sehr amüsant und ich habe mich mit diesen Kurzgeschichten sehr unterhalten gefühlt.

Einziges Manko an den Kurzgeschichten ist, dass man durch die kurzen Texte nicht wirklich eine tolle Verbindung zu den Hauptprotagonisten aufbauen kann. Ich hatte mich immer an jemanden gewöhnt und schon war die nächste Kurzgeschichte am Start. Gespannt bin ich aber auf die Fortsetzungen, denn ich möchte unbedingt mehr über die Hexe erfahren.

Die Zeichnungen waren sehr schön und einfach nur traumhaft. Die Gestaltung der Personen und auch des Setting hat mir wirklich gut gefallen. Auf mich wirkte alles sehr fröhlich, obwohl es ja ein Mystery Manga ist. Toll.

Die Schreibweise war sehr locker und flüssig. Es geht flott durch die Geschichten und alles war sehr gut verständlich und man konnte der Handlung wirklich gut folgen.

Die Idee mit den Rezepten am Ende des Buches fand ich originell und es sind so einige interessante Dinge dabei, die man versuchen sollte. Da werde ich sicher mal was ausprobieren.

Das Cover ist schön und ein echter Hingucker.

 

Fazit:

5 von 5 Sterne. Tolles Manga. Amüsant und unterhaltsam. Kann ich definitiv weiterempfehlen.

 

 

Loading Likes...

Write A Comment

*