Vielen Dank an die Autorin für das Rezensionsexemplar*!

Erscheinungsdatum: 27.03.2018
Seitenanzahl: 432 Seiten
Verlag: BoD
Erhältlich als:

  • Taschenbuch: 12,90 Euro
  • eBook: 3,99 Euro (KU: gratis)

Hier erhältlich: Amazon**

Klappentext:

Dirty liebt es, mit der Lust der Frauen zu spielen. In seiner eigens hierfür eingerichteten Spielhöhle lässt er nur »Auserwählte«, die er über seine speziell dafür angelegte Website findet. Er entscheidet, welche der Bewerberinnen in den Genuss kommen, von ihm beglückt zu werden.
Bis eine Frau auf ganz anderem Weg in seinem Bett landet und ihm völlig unerwartet unter die Haut geht.

Olivia hat mit ihrem Leben abgeschlossen, seit sie von Ernesto Castellano, gefürchteter Geschäftsmann und Drogenboss, entführt wurde und in dessen Villa Tag für Tag unglaubliches Leid erfährt. Als eines Nachts ein geheimnisvoller Fremder ihr Gefängnis betritt, schöpft sie neuen Lebensmut. Obwohl er sie mit einer Waffe bedroht, bringt er sie von dem Anwesen weg und nimmt sie mit zu sich. Als dieser Mann sich dann auch noch um ihre körperlichen sowie seelischen Wunden kümmert, wird sie sich seiner ungeahnten Anziehungskraft bewusst. Doch bringt er ihr wirklich die lang ersehnte Freiheit?

Quelle: Amazon

 

Meine Meinung:

Was für ein Buch. Einfach genial, würde ich sagen.

Die Handlung fand ich sehr spannend und unterhaltsam. Wir lernen hier Olivia und Dirty, heißt eigentlich Benedict, kennen, die beiden treffen eher durch Zufall aufeinander. Es ist so, dass Olivia von einem Drogenboss entführt worden war und Dirty mit seinem Freunden bei eben diesem einbricht, weil sie sich was zurückholen wollen. Irgendwie treffen diese dort auf Olivia und nehmen mit.

Die Geschichte fand ich wirklich klasse, denn es war sehr spannend und ich fand es auch toll, dass der Spannungsbogen aus meiner Sicht durchwegs gehalten wurde, denn ich wollte unbedingt erfahren, ob Olivia nochmals zurückkehrt. Man erfährt natürlich auch noch so einiges über diesen furchtbaren Ernesto und seinen Fortgang.

Allerdings kommen auch die Emotionen nicht zu kurz und wurde auf sehr realitätsnahe Weise dem Leser nähergebracht, denn ich fand gerade die Abschnitte von Olivia sehr intensiv und ich habe regelrecht mitgelitten. Hat mir wirklich sehr gut gefallen.

Natürlich kommen auch die Gefühle zwischen Olivia und Dirty nicht zu kurz und ich fand es wird richtig heißt zwischen den beiden. Gelungen fand ich vor allem, dass die Autorin, die beiden langsam zusammenkommen lässt. Allerdings wird es definitiv erotisch und zwar auf recht ansprechende Weise.

Olivia war mir eine wirklich sympathische Hauptprotagonistin. Sie wirkte sehr stark auf mich und mir hat es irgendwie gefallen, dass sie sich nicht hat unterkriegen lassen. Auch empfand ich sie recht authentisch. Wirklich ein toller Charakter.

Natürlich muss ich auch Benedict erwähnen. Ich fand seine Figur ebenso sehr glaubwürdig. Auf mich wirkte er geheimnisvoll und interessant. Zuerst dachte ich, dass er ein harter Kerl ist, aber ich musste meine Meinung im Laufe der Geschichte ändern.

Das Setting mit diesem Drogenboss und die Erwähnung der Welt der Reichen und Schönen fand ich sehr ansprechend und ich konnte mich durch die tolle Darstellung der Autorin auch sehr gut in die Handlung einfühlen.

Der Schreibstil war sehr leicht und flüssig. Das Buch fand ich klasse zu lesen und ich war auch sehr schnell damit durch, denn ich wollte das Buch einfach nicht weglegen. Die Geschichte wird übrigens aus wechselnder Perspektive der beiden Hauptprotagonisten erzählt, was ich wunderbar fand, denn man bekommt so wirklich tolle Einblicke in das Leben der jeweiligen Person.

 

Zur Autorin:

Gleich mit ihrem Debütroman “Auf Umwegen ins Herz” landete Sarah Saxx einen E-Book-Bestseller und lebt seither ihren Traum: Leser mit romantischen Geschichten tief im Herzen zu berühren und dieses gewisse Kribbeln auszulösen. Die 1982 im Sternzeichen Zwillinge geborene Tagträumerin liebt Milchkaffee, wilde Achterbahnfahrten und Jazzmusik.
Sarah schreibt, liebt und lebt in Oberösterreich und verbringt ihre freie Zeit am liebsten mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern.

Mehr Infos zur Autorin: Sarah Saxx, Twitter, Facebook

 

Fazit:

5 von 5 Sterne. Toller Auftakt zur neuen Reihe der Autorin. Sehr spannender Roman, kann ich euch uneingeschränkt weiterempfehlen. Wirklich klasse.

 

Loading Likes...

Write A Comment

*