Erscheinungsdatum: 25.09.2019
Seitenanzahl: 344 Seiten
Verlag: BoD
Erhältlich als:

  • Taschenbuch: 12,99 Euro
  • Hardcover: 21,99 Euro
  • eBook: 3,99 Euro (KU: gratis)

Hier erhältlich: Amazon**

 

Klappentext:

Eine gescheiterte Beziehung und das Ende ihres Traums von einer Karriere als Modedesignerin zwingen Ella Parker, L. A. hinter sich zu lassen und in New York neu anzufangen. Perspektivlos und ohne Dach über dem Kopf hat sie ihren persönlichen Tiefpunkt erreicht – bis sie eine neue Bleibe findet und dort den unverschämt gut aussehenden Jared Cole kennenlernt. Aber sollte sie sich nicht besser von ihm fernhalten? Schließlich arbeitet er im exklusiven Club ihres Bruders, wo es zu seinem Job gehört, mit Frauen zu schlafen. Nach außen gibt Jared den charmanten Frauenschwarm. In ihm wütet jedoch jeden Tag aufs Neue ein Kampf gegen seine inneren Dämonen. Die heißen Stunden mit den Klientinnen des Extended dienen ihm als Ablenkung von jenem Ereignis, das sein Leben vor drei Jahren in den Abgrund hat schlittern lassen. Bis er auf Ella trifft und die beiden merken, dass sie sich vielleicht gegenseitig retten können … Romantisch, leidenschaftlich, dramatisch und tiefgründig – eine Geschichte, die tief im Herzen berührt.

 

Meine Meinung:

Leider ist die Extended – Reihe schon vorbei und zwar habe ich nun den dritten Band gelesen, welcher mir ebenso, wie die beiden Vorgänger wirklich sehr gefallen hat.

In diesem Teil stehen Ella und Jared im Fokus. Ella ist die Schwester von Trenton, welche in L.A. gescheitert ist und nach New York zurückkehrt. Jared ist einer von Trenton Fellows und hat es auch nicht unbedingt leicht in seinem Leben. Als sich die beiden nun näher kennenlernen, müssen beide ihre Vergangenheit zuerst abschließen, bevor sie sich aufeinander einlassen können.

Mir hat auch dieser Band der Reihe wieder sehr gut gefallen, denn zuerst dachte ich, dass es eine leicht Liebesgeschichte ist, aber die Autorin hat mich vom Gegenteil überzeugt, denn es ist emotionaler als gedacht. Beide Hauptcharaktere haben eine schwierige Vergangenheit, die zeigt, dass man sich nicht zwingend auf die Familie verlassen kann. So gibt es einige sehr emotionale Momente, welche die Autorin toll beschrieben hat.

Es war aber sehr schön und auch romantisch zu sehen, wie sich die beiden annähern. Toll.

Das Setting fand ich wieder richtig klasse, denn der Club kommt nicht zu kurz und auch die Arbeit von Ella fand ich recht interessant und originell.

Die Charaktere waren wieder sehr toll und überzeugend gezeichnet. Ella und Jared waren mir beide von Beginn an sympathisch und so konnten mich auch beide begeistern. Persönlich finde ich Ella und ihre Art etwas interessanter, aber auch Jared ist nicht ohne. Ich würde auch sagen, dass beide sehr gut miteinander harmonieren.

Übrigens gibt es auch ein Wiedersehen mit den Paaren aus den anderen Geschichten der Reihe, was ich klasse fand.

Die Autorin kann einfach toll schreiben. Sie hat es auch hier wieder toll verstanden, die Emotionen auf realistische Art darzustellen, sodass ich mit beiden Hauptcharaktere einfach nur mitgefiebert habe. Einfach nur schön. Die Geschichte wird aus wechselnder Perspektive der beiden Hauptprotagonisten erzählt, was einfach reizend ist, denn so bekommt man einen wirklich tollen Überblick in alles.

Das Cover finde ich klasse und es passt gut zu den anderen Büchern der Reihe.

 

Fazit:

Würdiger Abschluss der Reihe, der absolut lesenswert ist. Sehr emotional und romantisch. Klare Kauf – und Leseempfehlung.

5 von 5 Sterne

 

Zur Autorin:

Gleich mit ihrem Debütroman „Auf Umwegen ins Herz“ landete Sarah Saxx einen Amazon Kindle-Bestseller und lebt seither ihren Traum: Leser mit romantischen Geschichten tief im Herzen zu berühren und dieses gewisse Kribbeln auszulösen. Die 1982 im Sternzeichen Zwillinge geborene Tagträumerin liebt Milchkaffee, wilde Achterbahnfahrten und Jazzmusik.
Sarah schreibt, liebt und lebt in Oberösterreich und verbringt ihre freie Zeit am liebsten mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern.

Loading Likes...

Write A Comment

*