Ich war ja vom ersten Teil der Phantastischen Tierwesen absolut begeistert und so habe ich mich echt sehr auf diesen Film hier gefreut. Die Trailer haben mir gefallen und waren für mich sehr vielversprechend.

 

Inhalt:

Aus der Feder von J. K. Rowling entspringt die Filmreihe “Phantastische Tierwesen”, magische Abenteuer in einer Zeit vor Harry Potter. Am Ende des ersten Films wurde der mächtige Dunkle Zauberer Gellert Grindelwald (Johnny Depp) vom MACUSA (Magischer Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika) mit der Hilfe von Newt Scamander (Eddie Redmayne) festgenommen. Doch Grindelwald macht seine Drohung wahr und entkommt dem Gewahrsam. Er schart ein Gefolge um sich, das seine wahren Pläne nicht kennt: die Herrschaft reinblütiger Zauberer über alle nichtmagischen Wesen. Um Grindelwalds Pläne zu vereiteln, wendet sich Albus Dumbledore (Jude Law) an seinen ehemaligen Schüler Newt Scamander, der seine Hilfe zusagt, ohne sich über die Gefahren im Klaren zu sein. Liebe und Loyalität werden auf die Probe gestellt, selbst zwischen besten Freunden und innerhalb von Familien, während die magische Welt sich zunehmend spaltet.

Quelle: Warner Bros

 

Cast:

Eddie Redmayne – Newt Scamander
Johnny Depp – Grindelwald
Jude Law – Albus Dumbledore
Zoe Kravitz – Leta Lestrange
Callum Turner – Theseus Scamander
Kevin Guthrie – Abernathy

 

(klickt aufs Bild, dann könnt ihr den Trailer schauen –> Datenschutzmodus erweitert)

 

Meine Meinung: 

Der Film war einfach toll, denn es gab eine schöne Mischung aus Spannung, Gefühlen, Magie und natürlich den Tierwesen, obwohl ich schon fand, dass diese für meinen Geschmack etwas zu kurz gekommen sind. Eine höhere Dosis der Nifflerbabies hätte ich mir schon definitiv gewünscht, denn die waren einfach verdammt niedlich.

Die CGI Effekte waren einfach klasse. Ich habe den Film in der IMAX Variante gesehen und ich war beim Rausgehen aus dem Saal einfach hin und weg. Gerade die Tierwesen haben es mir angetan, aber auch die Abschnitte mit der Magie waren aus meiner Sicht absolut gelungen.

Die Handlung fand ich gut und unterhaltsam. Allerdings hat die Autorin einige Fragen aufgeworfen, die ich hoffentlich in den folgenden Filmen beantwortet bekomme. Ich habe aber hier keine Bedenken, denn die Autorin wird sicher sicherlich noch steigern und man wird als Zuseher diese Fragen sicher beantwortet bekommen. Für meinen Geschmack war an so manchen Stellen etwas zu viel los und ich musste echt aufpassen, dass ich nichts verpasse. Ansonsten wirklich top.

Der Cast hat mit seiner Leistung sein übriges getan. Allen voran natürlich Eddie Redmayne mit seiner Art, aber auch Johnny Depp, der mich wirklich überrascht hat, denn ich hätte nie gedacht, dass er so gut in diese Rolle passt, haben mich verzückt. Genial war aber auch Jude Law, der hat so toll in die Rolle des Albus Dumbledore gepasst, dass ich einfach hin und weg bin. Ich freue mich natürlich schon riesig, denn ich denke, dass man ihn den Fortsetzungen noch mehr zu sehen bekommen wird.

(c) Warner Bros

Fazit:

4 von 5 Sterne. Toller Film, der mir etwas weniger gut gefallen hat, wie der Vorgänger, deswegen nur 4 Sterne.
Unterhaltsam, spannend und sensationelle Effekte. Kann ich absolut weiterempfehlen.

 

Wer nicht ins Kino will, kann den Film bereits vorbestellen:

Loading Likes...

Write A Comment

*