ddesd

Vielen Dank an netgalley.de und den Impress Verlag für das tolle Buch!
Erscheinungsdatum: 07.04.2016
Seitenanzahl: 309 Seiten
Verlag: Impress Verlag
Erhältlich als:
  • Taschenbuch: 12, 99 Euro
  • eBook: 3,99 Euro

Hier erhältlich: Impress , Amazon

Zur Autorin:

Carina Mueller wurde 1984 im schönen Westerwald geboren, wo sie heute immer noch lebt und arbeitet. Neben ihrem Hund und ihren Pferden zählte das Lesen schon immer zu ihren größten Hobbies, woraus sich dann die Idee entwickelte, eigene Romane zu schreiben. Sie selbst liebt Jugendbücher und auch Fantasy-Romane, vor allem die ganz spannenden, weshalb sie auch in diesen Genres schreibt.

Quelle: Impress

Klappentext:

**Wahre Gegensätze finden immer zueinander**

Sie sind buchstäblich ein Geschenk des Himmels: Zum Dank für die heimliche Rettung eines schiffbrüchigen Ufos bekam die amerikanische Regierung einst zwölf übermenschliche Babys geschenkt. Sechs Mädchen und sechs Jungen – jeweils für die guten und die schlechten Gefühle der Menschen stehend. Dies ist genau siebzehn Jahre her und die Babys sind nicht nur groß geworden, sondern wurden auch voneinander getrennt. Während Hope und die anderen fünf Mädchen sich als Probas dem Guten im Menschen verpflichten, verhelfen die männlichen Improbas dem kriminellen Untergrund zu Geld und Macht. Bis zu dem Tag, an dem die Improbas ihre Gegenspielerinnen aufspüren und nur Hope entkommen kann. Mit ihrem Gegenpart Despair dicht auf den Fersen…

Quelle: Amazon

Leseeindrücke:

Als vor einiger Zeit ein Ufo, der Sensianer, von der Regierung gerettet wurde, bekam die amerikanische Regierung zwölf Babys geschenkt. Es waren 6 Burschen und 6 Mädchen, die jeweils für die guten und schlechten Gefühle der Menschen stehen. Die ist nun 17 Jahre her und die Kinder sind leider voneinander getrennt aufgewachsen. Die Mädchen sind für das gute der Menschen und unterstützen diese, leider stehen die Burschen für das Gegenteil. Als jetzt ein Angriff auf die Guten geplant ist und auch gelingt, kann nur Hope flüchten….

Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen, ich fand es richtig toll, wie der Autorin die Charaktere der jeweiligen Personen gelungen ist. Es hat bei allen sehr gut gepasst, egal ob jetzt bei Hate, der richtig böse ist oder bei Love, sehr schön und passend beschrieben.
Spannend fand ich bei Despair zu sehen, wie er zuerst richtig verzweifelt ist und keinen Sinn und nichts hat, aber je mehr Zeit er mit Hope verbringt, desto besser fühlt er sich. Sehr schön.
Die Handlung war für mich sehr spannend, weil ich es interessant finde, wie die Gegenpartner umgeschult werden sollen, damit die Person dann stärker wird. Gespannt bin ich wer hier schuld ist, dass die Guten entführt wurden. Ich denke das wird in den Nachfolgebücher noch aufgelöst werden. Ist es eine Regierung? Oder vielleicht eine Person, der es nicht passt, dass diese Sensianer auf der Welt weilen? Da bin ich gespannt und hoffe wirklich die Autorin lässt uns nicht lange warten.
Die einzige Person, die ich vielleicht nicht gebraucht hätte, ist Victoria, sie ist ein Mädchen, dass von Hope gerettet wurde, aber eigentlich nichts für die geschichte bringt. Ich glaube auch nicht, dass wir von Victoria nochmals was hören.
Der Schreibstil der Autorin war gut zu Lesen, ich fand er war sehr spannend und flüssig zu Lesen und auch recht einfach, dass war sehr angenehm.
Die Covergestaltung ist schön mit diesen zwei Personen, die in unterschiedlicher Farbgestaltung abgebildet sind. Passt hier ganz gut.

Fazit:

5 von 5 Sternen. Definitiv eine Kauf – und Leseempfehlung von mir. Ich finde der Autorin ist ein sehr guter Reihenauftakt gelungen, weil es, wie ich finde, ein guter Mix aus Spannung und Liebe ist.

 

 

 

Loading Likes...

1 Comment

Write A Comment

*