Vielen Dank an die Autorin für das Rezensionsexemplar*!

 

Erscheinungsdatum: 20.12.2018
Seitenanzahl: 477 Seiten
Verlag: Dark Diamonds
Erhältlich als:

  • eBook: 1,99 Euro

Hier erhältlich: Verlag, Amazon**

 

Klappentext:

**Wenn das Glimmen der Herzen Magie birgt…**

Felicity hat es nicht leicht. Ihr ganzes Leben schon steht sie im Schatten ihrer berühmten Brüder, der zwei talentiertesten Magier der Stadt. Während die beiden ihre Fähigkeiten nutzen, um das Gleichgewicht von Gut und Böse aufrechtzuerhalten, ist Felicity noch weit davon entfernt, ihre eigene Begabung zu beherrschen. Helfen kann ihr dabei nur die Verbindung zu einem Familiar, einem magischen Wesen aus einer Parallelwelt. Doch Shadow ist ganz anders, als Felicity erwartet hat. Der Schatten-Familiar besitzt nicht nur eine äußerst attraktive menschliche Gestalt, sondern auch ein Ego, das Felicity förmlich um den Verstand bringt – und um ihr Herz. Dabei soll seine Magie doch genau das Gegenteil bewirken…

Quelle: Verlag

 

Meine Meinung:

Die Autorin hat mich mit ihrem neuesten Werk wieder absolut begeistert. Dieses Mal sind wir in einer Welt, in der es unterschiedliche Menschen gibt. Man ist entweder Magier, Begabter oder halt einfach nur normal. Hauptprotagonistin Felicity oder auch Feli genannt, hat zwei Brüder, die zu den Topmagiern gehören und auch Feli will das. Wir dürfen sie nun auf ihrem Weg zur Heldin begleiten.

Persönlich hat mir die Geschichte so richtig tu gefallen, denn diese war einfach nur wieder spannend, unterhaltsam und emotional. Es gab Überraschungen im Plot, sodass ich mich einfach nie gelangweilt habe, sondern das Buch einfach nicht mehr weglegen wollte. Auch der Einstieg hatte es in sich, denn man wird von der Autorin mitten in einem Kampf geschickt und das war einfach nur bombig. So würde ich sagen, dass wir hier eine wirklich klasse Mischung vorfinden, die aus meiner Sicht sowas von lesenswert ist.

Felicity war für mich eine wirklich besondere Hauptprotagonistin. Sie war mir sofort sympathisch und ich fand es toll, wie sie versucht für ihre Träume zu kämpfen und sich einfach nicht unterkriegen lässt. Ich finde auch, dass man diesen Aspekt sowas von absolut auch in die reale Welt umsetzen sollte, denn es lohnt sich. Als sie dann auch noch auf Shadow trifft, war ich hin und weg. Dieser ist eigentlich die Unterstützung für Feli und ich war immer am grübeln, ob die beiden es schaffen werden oder nicht.

Ich würde auch die restlichen Charaktere als absolut gelungen bezeichnen. Man erfährt auch einiges über die Brüder von Feli und ich fand die Beziehung der drei, von der Autorin sehr gut beschrieben.

Die Schreibweise der Autorin war sehr flüssig und locker, sodass ich einfach nur durch die Seiten geflogen bin. Das Buch war absolut ein Traum zu lesen und ich war von Beginn an gefesselt davon. Der Handlung konnte man toll und wirklich gut folgen, denn es war alles richtig gut verständlich.

Das Cover ist ein richtiger Hingucker. Wirklich sehr schön und ich hoffe doch schwer, dass es als Print erscheinen wird.

 

Fazit:

Tolle, emotionale Geschichte, die eine wunderbare Grundeidee hat und diese toll umsetzt. Diese zeigt, dass man sich für seine Wünsche bzw. Träume einsetzen sollte.

5 von 5 Sterne.

 

Zur Autorin:

Asuka Lionera wurde 1987 in einer thüringischen Kleinstadt geboren und begann als Jugendliche nicht nur Fan-Fiction zu ihren Lieblingsserien zu schreiben, sondern entwickelte auch kleine RPG-Spiele für den PC. Ihre Leidenschaft machte sie nach ein paar Umwegen zu ihrem Beruf und ist heute eine erfolgreiche Autorin, die mit ihrem Mann und ihren vierbeinigen Kindern in einem kleinen Dorf in Hessen wohnt, das mehr Kühe als Einwohner hat.

Quelle: Verlag

 

Weitere Geschichten, die ich von der Autorin kenne:

Loading Likes...

Write A Comment

*