Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar*!

Erscheinungsdatum: 26.03.2018
Seitenanzahl: 240 Seiten
Verlag: Gütersloher Verlagshaus
Erhältlich als:

  • Hardcover: 20,00 Euro
  • eBook: 15,99 Euro

Hier erhältlich: Verlag, Amazon**

Klappentext:

1.337.323.000 Kubikkilometer – so viel Wasser enthalten in etwa die Ozeane dieser Welt. Gigantische Badewannen, die nicht nur Künstler und Poeten, sondern vor allem Meeresforscher und Biologen faszinieren. Robert Hofrichter ist einer von ihnen und hier erzählt er die spannendsten Geschichten aus dem nassen Kosmos, der die Erde umgibt. Wir lesen von seltsamen Lebensentwürfen und sonderbaren Sex-Praktiken in einem verbeulten Ozean, lernen freundliche Haie und übelgelaunte Delphine kennen, erfahren mehr über Monsterwellen, die Ungeheuer der Tiefe und die Geschichte der Quellen allen Lebens. Ein Buch, so aufregend wie ein Tauchgang in die Tiefsee!

Quelle: Verlag

 

Meine Meinung:

Das Buch habe ich ausgewählt, denn ich finde das Cover irre ansprechend und auch der Klappentext hat mir gut gefallen. Nachdem ich das Buch nun beendet habe, kann ich sagen, dass ich nicht enttäuscht wurde, denn der Autor hat einen wirklich tollen Stil.

Viele Abschnitte geben diverse, zugleich aber auch sehr spannende Details über den Ozean wieder, allerdings nicht trocken, wie das manchmal bei Büchern dieser Art sein kann, sondern richtig spannend und flüssig. In der Mitte des Buches gibt es auch ein Extrateil mit ein paar sehr schönen Fotos von Meeresbewohnern.

Es werden Themen angeschnitten, wie die Paarung von den unterschiedlichsten Spezies oder auch den sogenannten Sardinenrun. Manche Dinge sind vielleicht bereits bekannt, manche nicht. Im großen und ganzen konnte mich das Buch aber begeistern. Persönlich fand ich die Abschnitte über Tiere aber interessanter, wie beispielsweise die Richtung des Wassers.

Natürlich wird auch die Problematik der Korallenriffe aufgegriffen und was sich für diese ergibt, durch die Klimaerwärmung.

Der Schreibstil des Autor war sehr angenehm und flüssig zu lesen. Der Thematik konnte man gut folgen, denn es war alles sehr gut verständlich.

Das Cover gefällt mir sehr gut und ich finde es sehr ansprechend.

Zum Autor:

Dr. Robert Hofrichter, geboren 1957, ist Zoologe, Biologe, Naturschützer, Journalist und Naturfotograf. Seit mehr als 30 Jahren ist er als Dozent an, auf und in den Meeren dieser Welt unterwegs. Robert Hofrichter ist Präsident der Meeresschutzorganisation MareMundi.

Mehr Infos zum Autor: Robert Hofrichter , MareMundi

 

Fazit:

5 von 5 Sterne. Tolles Buch über die Ozeane. Sehr interessant. Kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen.

 

Loading Likes...

Write A Comment

*