Vielen Dank an den Verlag und netgalley für das Rezensionsexemplar*!

 

Erscheinungsdatum: 02.11.2017
Seitenanzahl: 192 Seiten
Verlag: LYX.digital
Erhältlich als:

  • eBook: 6,99 Euro

Hier erhältlich: Verlag, Amazon**

 

Klappentext:

Alles begann mit einer Liste. Mit einer Liste der ganz besonderen Art …
Cassie Michaels möchte am liebsten vor Scham im Boden versinken. Ihr Computerbildschirm ist eingefroren, und der sexy Nerd, der ihn reparieren soll, kann genau sehen, dass sie eine Liste mit erotischen Szenarien erstellt hat – Fantasien, die sie für den Junggesellinnen-Abschied ihrer Schwester benötigt. Doch wäre es nicht großartig, ihre geheimsten Träume in die Tat umzusetzen? Am liebsten mit dem sexy Mann vor ihr, der die Augen nicht von ihr abwenden kann …
Quelle: Verlag

 

Meine Meinung:

Die Geschichte hier hat mir recht gut gefallen. Wir dürfen Cassie treffen, die ihren Computer reparieren lassen möchte, was ja auch alles nicht so wild wäre, wenn nicht diverse erotische Szenarien beschrieben werden, die der Bildschirm eingefroren hat. Auch ihr Gegenüber findet es recht witzig, denn ich hatte das Gefühl das Simon schon von Beginn an fasziniert von Cassie ist.

Die Handlung ist wirklich sehr romantisch und auch humorvoll, denn wer schreibt schon eine Sex – Liste und will diese auch noch jemandem ab arbeiten. So kommt es aus meiner Sicht doch zu einigen interessanten Ereignissen. Die Romantik fehlt in diesem Buch nicht, denn die Autorin beschreibt das Zusammenkommen der beiden sehr nett. Ich fand es auch sehr nett, wie Simon mit Cassie agiert, denn man erfährt einiges aus ihrer Vergangenheit.

Man darf in diesem Buch natürlich nicht die erotischen Szenen vergessen und hier gibt es wirklich mehr als genug. Diese wurde aber doch sehr realistisch und aus meiner Sicht auch nicht billig beschrieben. Ich denke, qualitativ sehr gut.

Cassie empfand ich als eine recht interessanten Hauptcharakter. Sie wirkte auf mich sehr sympathisch und nett. Auch fand ich sie sehr authentisch. Auch konnten mich ihre Interaktionen mit Simon wirklich begeistern. Diesen fand ich auch sehr gut beschrieben. Er hat mein vollstes Verständnis dafür, dass er sich nicht gleich geoutet hatte, denn sonst wäre Cassie vielleicht auch nur auf sein Geld aus gewesen. Aus meiner Sicht ein schönes Paar

Der Schreibstil war sehr locker und flüssig. Das Buch hat sich sehr schnell lesen lassen und eigne sich wunderbar für Zwischendurch. Die Handlung ist sehr gut verständlich dargestellt und so hat man als Leser kein Problem dieser zu folgen.

Das Cover ist recht ansehnlich und ich finde, dass es gut zur Handlung passt.

Zur Autorin:

 

Tawna Fenske schreibt humorvolle Unterhaltungsliteratur, erotische Romane und herzerwärmende Liebesgeschichten mit unerwarteten Wendungen. Ihre berufliche Laufbahn begann sie als Zeitungsreporterin. Später war sie als Englischlehrerin in Venezuela tätig, schnupperte in die Werbung hinein und arbeitete als PR-Managerin in der Touristeninformation ihrer Stadt.

Quelle: Amazon

 

 

Fazit:

4 von 5 Sterne. Toller, unterhaltsamer Liebesroman. Wer gerne erotische Bücher liest, ist hier sicher richtig.

 

 

 

Loading Likes...

Write A Comment

*