Vielen Dank an den Verlag und netgalley für das Rezensionsexemplar*!

 

Erscheinungsdatum: 27.04.2018
Seitenanzahl: 320 Seiten
Verlag: Lyx
Erhältlich als:

  • Taschenbuch: 10,00 Euro
  • eBook: 8,99 Euro

Hier erhältlich: Verlag, Amazon**

Klappentext:

Er ist der, vor dem deine Mutter dich stets gewarnt hat

Seit Gina von ihrer ersten großen Liebe verletzt wurde, will sie nie wieder einem Mann vertrauen. Nur ihr bester Freund Tahoe Roth schafft es, hinter Ginas Fassade zu blicken. Sich auf ihn einzulassen, wäre jedoch mehr als riskant. Denn der attraktive Milliardär ist ein Herzensbrecher, wie er im Buche steht. Und doch existiert in beiden eine Leere, die nur der andere zu füllen vermag — auch wenn der Verstand sie warnt …

Quelle: Verlag

 

Meine Meinung:

Das Buch ist dritte oder vierte Geschichte der Autorin und ich war bisher von allen begeistert, so auch von diesem hier. Es ist die Geschichte von Gina, die sich eigentlich vorgenommen hat keinem Mann mehr zu vertrauen, hat einen besten Freund und genau dieser versteht Gina zu verstehen. Allerdings will sie sich nicht mit ihm einlassen, denn er ist ein typischer Herzensbrecher.

Persönlich hat mir die Handlung hier gut gefallen. Es war eine doch sehr schöne Liebesgeschichte, obwohl es aus meiner Sicht etwas zu lange zwischen den beiden hin und her ging. Da hatte ich dann doch leider Stellen die ich etwas fad fand. Allerdings war die Darstellung der Freundschaft der beiden doch was besonderes und ich fand doch auch, dass man das Prickeln zwischen den beiden schon relativ von Beginn an gespürt hat.

Das Ende will ich natürlich nicht verraten, aber ich fand es toll und es war sehr schön.

Gina empfand ich als einen tollen Hauptcharakter. Sie machte einen sympathischen Eindruck und ich fand sie auch recht glaubwürdig. Ich konnte auch viele ihrer Taten und Gedankengänge sehr gut verstehen.

Auch Tahoe wirkte auf mich als gelungen dargestellt. Ich fand auch ihn recht nett wirkend, obwohl er doch für mich doch einige Klischees bedient hat.

Der Schreibstil war sehr flüssig und locker, auch würde ich diesen als sehr gut verständlich und leicht bezeichnen. Die Autorin versteht es eine tolle Gefühlswelt zwischen zwei Protagonisten aufzubauen, die auch für den Leser stellenweise recht verlockend und spürbar ist.

Das Cover finde ich richtig schön. Mir gefällt es sehr gut und ich finde auch die Wahl der Farben sehr toll, denn es wirkt auf mich sehr dezent.

Zur Autorin:

Seit ihrer Kindheit sind Bücher Katy Evans’ große Leidenschaft. Gleich mit ihrem ersten eigenen Roman landete sie einen internationalen Bestseller. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Quelle: Verlag

 

Fazit:

4 von 5 Sterne. Tolles Buch. Es ist voller Emotionen und Gefühle, sowie definitiv unterhaltsam.

 

 

 

Loading Likes...

Write A Comment

*