Vielen Dank an den Verlag und netgalley für das Rezensionsexemplar*!

 

Erscheinungsdatum: 21.03.2018
Seitenanzahl: 189 Seiten
Verlag: Montlake Romance
Erhältlich als:

  • Taschenbuch: 7,99 Euro
  • eBook: 3,98 Euro (KU: gratis)

Hier erhältlich: Amazon**

 

Klappentext:

Kate ist eine starke, junge Frau, die vor kurzem einen tragischen Verlust erleiden musste. Inzwischen hat sie in Aiden einen neuen Partner gefunden, der sie über alles liebt. Doch Kate kann die drei magischen Worte nicht erwidern, denn der Tod ihres Verlobten wiegt noch immer schwer. Mit jedem Einsatz, den Aiden als Detective bestreitet, schwillt die Angst in ihr, auch ihn zu verlieren. Als Aiden versucht einen Banküberfall zu verhindern und dabei sein Leben riskiert, muss sie sich fragen, ob sie bereit ist, der Liebe eine zweite Chance zu geben.

Wird Kate jemals wieder lieben können oder droht Aidens Job ihre Beziehung endgültig zu zerstören?

Meine Meinung:

Das Buch ist mein erstes des Autorenduos und ich kann sagen, dass es mir relativ gut gefallen hat. Stellenweise fand ich es dann auch richtig emotional und zwar begleiten wir Kate, die eine wirklich schwere Zeit durchmacht und genau zu diesem Zeitpunkt lernt sie nun Aiden kennen. Was ja eigentlich nicht grob schlimm wäre, aber er ist Detective und ist dadurch sehr oft gefährdet.

Gefallen hat mir das Buch wirklich gut, denn ich fand es richtig spannen zu sehen, ob Kate und Aiden glücklich werden können oder nicht. Man erfährt auch, welche Probleme Kate derzeit hat und ich kann sagen, dass sie mein vollstes Verständnis hat. Durch Kates Vorgeschichte und Aidens Beruf erlebt der Leser nun ein absolutes Gefühlschaos, was mich toll unterhalten hat. Die Action kommt aus meiner Sicht auch nicht zu kurz, sodass die Geschichte dann auch noch abschnittsweise wirklich spannend ist.

Das Ende wird natürlich nicht verraten, aber ich fand es ganz ordentlich.

Die Hauptprotagonistin Kate hat mir wirklich gut gefallen und ich fand sie wirklich sympathisch. Persönlich würde ich sie auch als sehr glaubwürdig bezeichnen, denn ihre Handlungen konnte ich definitiv nachvollziehen. Stellenweise habe ich doch mit ihr mitgelitten.

Auch die Darstellung von Aiden konnte mich überzeugen. Ich empfand auch ihn als definitiv sympathisch.

Der Schreibstil der Autorinnen war sehr leicht und flüssig. Das Buch war sehr angenehm zu lesen und man ist relativ flott durch die Geschichte. Das Setting in Los Angeles hat mir gefallen und ich finde auch die Beschreibung von Aidens Job interessant und sehr realistisch.

Das Cover finde ich ganz nett und es gefällt mir wirklich gut.

Zu den Autorinnen:

Freya Miles ist das Pseudonym einer im Jahr 1986 geborenen Bestsellerautorin, die 2016 ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht hat und seitdem sehr erfolgreich Liebesromane veröffentlicht.
Von 2016 bis 2017 veröffentlichte Freya ihre Bücher im Booklover Verlag. Seit 2018 ist sie bei Montlake Romance (Amazon Publishing) unter Vertrag.

Nadine Kapp wurde 1988 in Köln geboren. Dort lebt sie auch heute noch mit ihrem Sohn. Durch ihre Leidenschaft für das Geschriebene, veröffentlichte sie Anfang 2014 im Selbstverlag ihren ersten Kurzroman „Gefühlschaos vorprogrammiert“. Danach folgten weitere Bücher, immer mit einem Hauch von Dramatik.

 

Fazit:

4 von 5 Sterne. Gelungener erster Teil der Law – Enforcement Reihe. Spannung und Emotionen sind ausreichend vorhanden, so kann ich euch das Buch weiterempfehlen.

Loading Likes...

Write A Comment

*