Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!

 

Erscheinungsdatum: 09.10.2017
Seitenanzahl: 352 Seiten
Verlag: MIRA Taschenbuch
Erhältlich als:

  • Taschenbuch: 9,99 Euro
  • eBook: 5,99 Euro

Hier erhältlich: Verlag , Amazon

 

Zur Autorin:

Bisher wurden über 50 romantische Romane von Jill Shalvis veröffentlicht. Die US-amerikanische Bestseller-Autorin der New York Times und der USA Today schreibt seit 1996. Ihr erstes Buch wurde im Jahr 1999 veröffentlicht. Seitdem wurde sie mehrfach ausgezeichnet, unter anderem erhielt sie einen Preis für ihre Lucky Harbor-Serie sowie den RITA Award. Außerdem stand sie auf den Bestseller-Listen von Amazon sowie weiteren großen Buchhandelsketten.

Neben dem Job als Mutter und Hausfrau sitzt sie jeden Tag einige Stunden in ihrem Arbeitszimmer und schreibt an einem neuen Roman. Mit viel Fantasie erfindet sie neue Figuren oder führt die Lucky-Harbor-Serie fort. Gern werden auch ihre einzelnen Romane gelesen. …

Quelle: Verlag

 

Klappentext:

Sechs quirlige Welpen in einer Badewanne und Willa muss sie bändigen um sie sauber zu bekommen. Kein Wunder, dass sie inzwischen selbst aussieht, als hätte sie im Schlamm gewühlt. In diesem Moment steht ausgerechnet Keane Winters in ihrer Tierpension, der Mann, der ihr einst das Herz brach. Jetzt erkennt er sie nicht einmal wieder! Keinesfalls wird sie Keane den Gefallen tun und sich um seine Katze kümmern. Und doch verliert sie sich sofort wieder in seinen unwiderstehlichen Augen…

Quelle: Verlag

 

Meine Meinung:

Nun habe ich mein erstes Weihnachtsbuch doch deutlich früher gelesen, als ich es eigentlich geplant hatte, aber ich fand den Klappentext wirklich reizend und so habe ich mich entschlossen den zweiten Teil der “Heartbreaker Bay” –  Reihe sofort zu lesen.

Die Autorin erzählt uns die Geschichte zwischen Willa  und Keane. Beide treffen sich durch einen Zufall wieder und obwohl Willa kein Interesse mehr haben will, findet sie Keane immer noch toll. Schon beim ersten Treffen der beiden hatte ich das Gefühl, dass es zwischen den beiden knistert.

Mir hat die Liebesgeschichte zwischen den beiden wirklich gut gefallen. Ich fand es sehr romantisch diese in der Vorweihnachtszeit zu positionieren, denn schon alleine dadurch hat man mehr romantische Gefühle, denke ich. Gefallen hat mir außerdem, wie sich die zwei langsam aneinander tasten und die Autorin den beiden Zeit gibt. Wirklich romantisch.
Das Setting fand ich erstklassig und ich habe wirklich sehr oft lachen müssen, denn ich fand die Abschnitte über die Tiere und was die alles anstellen sehr unterhaltsam.

Willa fand ich eine sympathische Hauptprotagonistin. Sie wirkte sehr authentisch und gerade ihre Liebe zu den Tieren und den Umgang mit diesen ist ein großer Pluspunkt.

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Die Geschichte lässt sich sehr locker und flott lesen. Außerdem war alles sehr gut verständlich geschrieben und man hat kein Problem der Handlung zu folgen.

Das Cover finde ich entzückend und ich finde es passt sehr gut zur Handlung und zu Weihnachten.

 

Fazit:

5 von 5 Sterne. Schöner, unterhaltsamer Roman!

 

 

 

Loading Likes...

Write A Comment

*