Erscheinungsdatum: 22.09.2019
Seitenanzahl: 416 Seiten
Verlag:’Ravensburger
Erhältlich als:

  • Hardcover: 16,99 Euro
  • eBook: 12,99 Euro
  • Hörbuch: 9,95 Euro

Hier erhältlich: Verlag, Amazon**

 

Klappentext:

Flo fällt aus allen Wolken, als sie erfährt, dass sie die Nachfahrin von Dornröschen ist. Zusammen mit anderen Märchenfiguren soll sie die Menschheit vor gefährlicher Magie beschützen. Doch dann erwacht in Flo selbst eine dunkle magische Gabe …

Quelle: Verlag

 

Meine Meinung:

Der Autorin ist es mit diesem Auftakt gelungen mich einfach umzuhauen. Die Idee, dass man hier Nachfahren von Märchenfiguren hat, die zum Schutz der Menschen dienen, ist einfach klasse.

Im Auftakt steht Flo im Fokus und sie ist die letzte der Dornröschen – Reihe. Diesen Schock muss sie zuerst einmal verarbeiten, denn damit hat sie nicht gerechnet. Relativ schnell hat sie sich damit abgefunden und versucht mit den neuen Gegebenheiten umzugehen.

Flos Geschichte hat mir richtig gut gefallen, denn ich empfand sie von Beginn an absolut spannend und unterhaltsam. Die Autorin hat auch eine tolle Art Humor, denn es gibt diverse Anspielungen, die mich total amüsiert haben. Beispielsweise hat Rapunzel mit Shampoos zu tun und so, sodass man als Leser die ganze Märchensache mal neu kennenlernt und auch Aspekte erfährt, die man mitunter noch nicht kennt. Wirklich klasse. Ich habe mich auch durchwegs an das Buch gefesselt gefühlt, denn ich wollte einfach nur noch weiterlesen und dann sind ja auch noch so einige Überraschungen im Plot, was im gesamten wirklich toll ist.

Die Charaktere haben mir wirklich alle sehr gut gefallen. Es gibt einige interessante Nebencharaktere, welche wir wahrscheinlich in den künftigen Geschichten noch näher kennenlernen dürfen. Allerdings war Flo schon mein Favorit. Sie war mir von Beginn an wirklich sympathisch und ich habe sie auch bewundert, wie sie mit den ganzen neuen Dingen umgegangen ist, denn ich denke, dass ich die Krise hätte bekommen. Sie machte auch einen authentischen Eindruck und ich konnte ihre Taten sehr gut nachvollziehen.

Der Schreibstil der Autorin war toll. Alles war sehr flüssig und rund zu lesen, sodass bei mir die Seiten nur so dahingeflogen sind. Es gibt viele Details und wunderbare neue Idee, die toll umgesetzt wurden. Der Handlung konnte man auch toll folgen, denn alles war sehr gut verständlich.

Das Cover ist einfach bombig und gefällt mir richtig gut.

 

Fazit:

Bombastischer Auftakt. Fesselnd und magisch. Klare Weiterempfehlung.

5 von 5 Sterne

 

Zur Autorin:

Claudia Siegmann wurde 1973 in Kassel geboren und ihre erste große Liebe waren die Märchen der Brüder Grimm. Dabei waren es gerade die unheimlichen Aspekte, die sie an diesen Geschichten faszinierten und in ihr den Wunsch weckten, selbst zu schreiben.
Ihr Debüt wurde mehrfach für namhafte Preise nominiert und mit dem Goldenen Bücherpiraten ausgezeichnet.
In verschiedenen Schreibwerkstätten arbeitet sie mit jugendlichen Nachwuchsautoren und unterstützt sie dabei, eine eigene Erzählstimme zu finden.

Quelle: Verlag
Loading Likes...

Write A Comment

*