Hallo meine Lieben,

schon wieder ist der Montag da und hier mein Beitrag zum “Media Monday #372.

Diese Aktion stammt von Wulf vom Medienjournal Blog. 

Der Lückentext seht ihr in normaler Schrift, meine Ergänzungen in fetter Schrift.

 

1. Bei all den Ausrichtungen, die Science-Fiction-Filme oder -Serien haben können, habe ich mich mittlerweile auch zu einem Fan dieses Genres entwickelt. Allerdings finde ich bisher immer noch die Star Wars Filme am besten.

2. Sherlock fällt für mich in die Kategorie Serie, die ich immer wieder schauen könnte. Egal, ob in Original oder Deutsch. Ich liebe die beiden Hauptdarsteller.

3. Wie kommt es eigentlich, dass ich  es noch  immer nicht geschafft habe, mein NETFLIX Profil aufzuräumen ? Immerhin versuche ich es wirklich und schaue auch die ganzen angefangenen Sachen zu Ende. Leider bin ich nicht schnell genug denn es kommen immer neue Filme/ Serien dazu .

4. Sheldon Cooper hat sich ja irgendwie auch selbst überlebt, schließlich wird er nie vergessen werden, auch wenn TBBT mal abgesetzt werden sollte

5. Bei Grey’s Anatomy hätten sie es wohl besser bei einer Staffel belassen sollen, anstatt immer das gleiche Prinzip zu wiederholen. Ich mag die Serie, aber mittlerweile kann ich nicht mehr.

6. Bei meinem eigenen Blog bin ich ja besonders stolz darauf, dass ich ihn alleine online gebracht habe. Mir hat leider niemand geholfen, obwohl ich doch in diversen Foren bzw. Gruppen geschaut habe. 

7. Zuletzt habe ich The Knick geschaut und das war faszinierend , weil ich es echt klasse finde, wie realistisch alles gewirkt hat und wie manche Behandlungen damals durchgeführt wurden. Tolle Serie. Eigentlich schade, dass es nur zwei Staffeln gibt. 

(Wenn ihr aufs Bild klickt, kommt ihr zum Trailer –> Datenschutz erweitert)

 

Loading Likes...

Write A Comment

*