Hallo meine Lieben,

 Hier habe ich meinen Beitrag zum “Media Monday #374”. Es ist mir wieder eine Freude dabei zu sein.

Diese Aktion kommt von Wulf vom Medienjournal Blog.

Der Lückentext seht ihr in normaler Schrift, meine Ergänzungen in fetter Schrift.

1. Der Song Nothing else Matters ist für mich ja unweigerlich verknüpft mit meiner Schulzeit, den Song habe ich damals rauf – und runtergehört

2. Stapel ungelesener Bücher (SuB), ungesehener Filme (SuF) oder einfach “Pile of Shame” – ich persönlich komme ja bei meinem SUB kaum hinterher, alles zu lesen , was ich gerne würde, denn mir fehlt momentan einfach die Zeit und es sind derzeit aber auch soviele tolle Neuerscheinungen zu haben.

3. Schokolade hat es mir durchaus angetan, jedoch sollte ich meinen Verbrauch deutlich reduzieren, was aber nicht so läuft, wie es sollte.

4. Im Moment beschäftige ich mich ja ausgiebig mit Mangas. Es ist absolut faszinierend, welche Vielfalt es hier gibt und es sind auch einige Klassiker dabei, die angepasst wurden. Richtig toll. 

5. Immer wieder interessant, dass man in Filmen quasi nie sieht, wie jemand aufs WC geht. Nicht das es mich interessiert, aber witzig.

6. Thalamus war ein richtig tolles Buch, denn es war spannend und interessant. Das Setting war aus meiner Sicht richtig gelungen. 

7. Zuletzt habe ich Fresh Prince von Bel Air geschaut und das war schräg , weil die Qualität der Aufnahmen, aber auch der Kleidung einfach schlimm war. Der Humor gefällt mir aber immer noch.

 

Vielen Dank für euren Besuch und einen schönen Start in die Woche, Eva

Loading Likes...

2 Comments

  1. Der Song hängt mir echt aus dem Hals heraus 😆
    Prinz von Bel Air ist einfach zu geil… auch wenn es schon so alt ist.
    Das Klo hat wohl fast jeder genommen.
    Ich bekämpfe keine Schokolade, ich esse sie. 🙂

    • Eva - Maria Reply

      Ja, ich kann das Lied nur phasenweise hören. Manchmal geht es mir dann doch auf den Zeiger. 🙂

      Ich hatte leider noch keine Zeit um andere Beiträge anzuschauen, aber ich hatte wirklich gegrübelt und dann ist mir das mit dem Klo eingefallen. 🙂

Write A Comment

*