Erscheinungsdatum: 12.11.2018
Seitenanzahl: 247 Seiten
Verlag:
Erhältlich als: 

  • Taschenbuch: 9,99 Euro
  • eBook: 2,99 Euro (KU: gratis)

Hier erhältlich: Amazon**


Klappentext:

Was wäre, wenn du deinem heiß geliebten Romanhelden im echten Leben begegnen könntest?Winterurlaub als Single mit zwei Pärchen – das kann ja heiter werden! Aber Jess hat einen Plan: Sie will sich mit ihrem Lieblingsroman »Stolz und Vorurteil« gemütlich vor dem Kamin einkuscheln und das kalte Schneetreiben lediglich durch die Fensterscheibe genießen. Doch dann steht Will vor der Haustür und macht ihr einen Strich durch die Rechnung. Denn der überraschende Besucher sieht genau so aus, wie sie sich Jane Austens Mr. Darcy vorgestellt hat – groß, dunkelhaarig und verboten attraktiv. Nur leider ist er auch genauso arrogant und unnahbar wie der Traummann aus dem Buch. Bei Winterwanderungen, Rodelpartien im Fackelschein und einem abenteuerlichen Skiausflug fliegen zwischen Jess und Will die Fetzen. So hat sie sich ihren Book Boyfriend nicht erträumt. Obwohl sein britischer Akzent verdammt sexy ist …Der Roman ist in sich abgeschlossen.

Quelle: Amazon


Meine Meinung:

Als ich den Titel gelesen habe, dachte ich, dass könnte doch ganz unerhaltsam werden, denn wer bitte, wünscht sich keinen Mr. Darcy. 

Im Mittelpunkt der Geschichte steht Jess, die zusammen mit ihren Freunden auf eine Hütte fährt und dort urlauben will. Allerdings ist sie nicht, wie die anderen, denn sie hat ihr Lieblingsbuch “Stolz und Vorurteil” mtgenommen und will lieber lesen. Ihr Traummann ist Mr. Darcy und als ein Ebenbild von diesem plötzlich in der Tür steht, wir die Sache wirklich amüsant.

Persönlich hat mir das Buch richtig gut gefallen ,denn es war eine wirklich reizende Liebesgeschichte, die auch noch einen tollen Humor bereithält und auch die eine oder andere kleinere Überraschung für den Leser bereithält. Die Dialoge während der ganzen Handlung fand ich sehr amüsant und haben mich wunderbar amüsiert.

Die Charaktere fand ich ordentlich beschrieben und gerade Jess war mir auf der Stelle sympathisch. Ich fand aber auch die anderen Personen aus dem Freundeskreis ganz reizend. 

Die Schreibweise war sehr locker und flüssig, sodass ich recht schnell mit der Geschichte durch war. Der Handlung konnte man wirklich serh gut folgen, denn alles war wunderbar veständlich.

Das Cover hat mich auch sehr angesprochen, denn ich finde, dass es sehr gut zu einer Liebesgeschichte passt.


Fazit:

Tolle Liebesgeschichte, die richtig toll unterhält. Kann ich euch echt sowas von empfehlen. 

5 von 5 Sterne.


Zur Autorin:

Karolyn Ciseau wollte schon früh Schriftstellerin werden, wie die Poesiealben ihrer Kindheitsfreunde beweisen. Vielleicht, weil man mit Büchern so wunderbar in fremde Welten eintauchen kann. Das Reisen spielt auch jenseits des gedruckten Wortes für sie eine wichtige Rolle. Nach ihrem Studium in Germanistik und Philosophie war sie unter anderem in Irland, England, Frankreich, Island und Thailand unterwegs. Wenn sie nicht gerade auf Reisen ist, lebt sie mit ihrem Ehemann im beschaulichen Niedersachsen.


Unter dem Pseudonym Sophie Fields schreibt die Autorin witzig-romantische Liebesromane.

Quelle: Amazon


Weitere Bücher, die ich von der Autorin gelesen habe:

Loading Likes...

Write A Comment

*