Heuer darf ich bei der tollen Blogparade von Anne (Biblionatio) zum Thema Ostern teilnehmen. An sieben Tagen gibt es Beiträge zu unterschiedlichen Themen und an diesen Tag wird auch immer ein Lösungsbuchstabe gesucht.

Einsehen könnt ihr die Beiträge in der dazugehörigen Facebookveranstaltung:

Ostersuche 2019

Mein Thema für heute ist:

Eiersuche

Diese Thematik ist sehr weitläufig und es unendlich wäre, habe ich für euch diesen Aspekt in den USA und Australien rausgesucht. Natürlich selber recht gespannt, ob man auch dort Eier sucht und wenn ja, ob es hier ein spezielles Handling dazugibt.

Zuerst in den USA und ja, hier werden auch Eier gesucht. Die Suche ist unseren sehr ähnlich und wird hauptsächlich für die Kinder organisiert. Die Eltern verstecken die sehr bunten Eier meist in den Gärten und dann dürfen die Kinder suchen. Wenn wirklich alle Eier gefunden werden, beginnt der “Easter Egg Roll”. Da lassen alle Kinder ein Ei einen Hügel runterrollen und der Gewinner ist natürlich derjenige, dessen Ei zuerst unten ankommt.

Dieser Brauch findet auch jährlich im weißen Haus statt und zwar bereits seit dem Jahr 1878.

 

Nun auch in Australien werden Eier gesucht, so ist auch hier sehr vieles ähnlich, wie bei uns. Je bunter, desto besser. Einzig kommt in Australien nicht der Osterhase, der Eier bringt, sondern ein Bilby.

 

 

Und ist euch der gesuchte Buchstabe aufgefallen? Ich habe diesen ein paar Mal fett markiert. Schaut in der Veranstaltung vorbei, sodass ihr das gesuchte Wort findet.

Viel Spaß bei der Suche.

 

Loading Likes...

Write A Comment

*