9783453268685_Cover

Vielen Dank an das Bloggerportal, den Verlag und Frau Elvina Prähofer für das tolle Buch!

Erscheinungsdatum: 13.06.2016
Seitenanzahl: 480 Seiten
Verlag: Heyne fliegt
Erhältlich als:

  • Hardcover: 16,99 Euro
  • eBook: 13,99 Euro

Hier erhältlich: Randomhouse , Amazon , Brunnerbuch

Zur Autorin:

Schon in ihrer Kindheit gehörte Julie Kagawas große Leidenschaft dem Schreiben. Nach Stationen als Buchhändlerin und Hundetrainerin machte sie ihr größtes Interesse zum Beruf und wurde Autorin. Mit ihrer Saga Plötzlich Fee stieg sie zum hellsten Stern am Fantasy-Himmel auf. Sie lebt mit ihrem Mann in Louisville, Kentucky.

Quelle: Randomhouse

Klappentext:

Knapp dem Tode entronnen, muss Ethan Chase, der Bruder der Feenkönigin Meghan, feststellen, dass Nimmernie und die Welt der Menschen bedroht sind. Nachdem die Barrieren zwischen den beiden Welten durchlässiger geworden sind, gewinnt die Herrscherin der Vergessenen, beflügelt durch die Furcht der Menschen, zunehmend an Macht. An der Spitze ihrer Armee: Keirran, Ethans Neffe und Meghans abtrünniger Sohn! Die Vergessenen wollen die Herrschaft über ganz Nimmernie an sich reißen, und der Einzige, der sie jetzt noch stoppen kann, ist Ethan. Doch er muss dafür alles riskieren: das Vertrauen seiner Schwester, seine Liebe zu seiner Freundin Kenzie und sein Leben …

Quelle: Bloggerportal

Meine Meinung:

Ein absolut würdiger Abschluss der Reihe. Ich bin zwar traurig, dass die nun zu Ende ist, aber der Abschluss war absolut gelungen.
Der Autorin ist es wieder wunderbar gelungen die Spannung über die ganze Geschichte zu halten. So hatte ich als Leser nie Langeweile. Für mich hat Band 3 nicht geschwächelt.
Die Geschichte setzt genau da ein, wo in Band 2 das Ende war. Ich war auch als Leser gleich wieder voll in der Handlung dabei und hatte keine Probleme in die Geschichte einzusteigen.
Die Hauptpersoenen waren mir wieder sehr sympathisch. Hier besonders natürlich Ethan, der durch die ganze Erzählung eine tolle Entwicklung durchgemacht hatte und Erwachsener geworden ist.
Richtig toll fand ich wieder die Beschreibungen der Orte an denen die Ereignisse stattfinden, da habe ich mich sogleich richtig wohl gefühlt. Für mich sind diese Beschreibungen immer wichtig, weil ich mich ansonsten nicht richtig in die Geschichte reinfühlen kann.
Das Ende war für mich zwar zu Erwarten, weil es die große Zusammenkunft zwischen Keirran und Ethan ist.
Den Schreibstil finde ich wieder wunderbar. Da die Autorin locker, leicht schreibt. Ich finde es auch toll, wie sie die Fantasy mit der Realität mischt. Ich finde es auch richtig toll, dass wieder sehr viele Gefühle im Spiel sind und man so mitfühlen, aber auch mitleiden konnte bzw. musste.
Zum Cover kann ich nur sagen, es wist wieder wunderschön und passt perfekt zu den anderen.

Fazit:

5 von 5 Sterne. Dieses Buch erhält von mir definitiv eine Kauf – und Leseempfehlung. Ein würdiger Abschluss der Reihe! Irgendwie schade, aber vielleicht kommt ja was Neues tolles.

 

 

 

 

Loading Likes...

Write A Comment

*