Vielen Dank an die Autorin für das Rezensionsexemplar*!

 

Erscheinungsdatum:
Seitenanzahl: 466 Seiten
Verlag:
Erhältlich als:

  • Taschenbuch: 13,99 Euro
  • eBook: 0,99 Euro (KU: gratis)

Hier erhältlich: Amazon**

Klappentext:

»Gelassenheit war meine Stärke. Nie zuvor hatte ich die Kontrolle verloren. Ich dachte, Richard Scull wäre einfach nur ein weiterer Job, den ich erledigen sollte. Doch als ich meinem neuen Boss das erste Mal gegenüberstand, schwand meine Konzentration. Als er mich berührte, erfasste mich eine nie zuvor gefühlte Hitze. Und spätestens, als er mich küsste, war ich endgültig verloren …«

Vorbei ist es mit Richs Ära als verwöhntem Sohn, der von einer Party zur anderen zieht und das Leben auf Kosten seiner Eltern genießt. Das Ultimatum seines Vaters zwingt ihn dazu, die längst überfällige Nachfolge bei H. R. Scull, dem familieneigenen Imperium im Werbe- und Eventmanagementbereich, anzutreten. Richs einzige Bedingung: Er will sich seinen Assistenten selbst auswählen. Und natürlich ist dieser weiblich, unglaublich heiß, und sie ist verdammt gut in ihrem Job.

Jazemine nimmt ihre neue Arbeit sehr ernst. Vor allem deshalb, weil ihr Lebensgefährte Curtis sie in das Konkurrenzunternehmen eingeschleust hat. Sie soll an vertrauliche Kundendaten gelangen, mithilfe derer sie H. R. Scull endlich zu Fall bringen wollen. Doch was sie nicht bedacht hat, ist ihr unerwartetes Interesse an dem neuen Chef, obwohl Rich auf sie zunächst wie ein arroganter Pedant wirkt, der ihr das Leben nicht nur auf beruflicher Ebene zur Hölle macht. Bis sie hinter seine Fassade sieht und auch bei ihr die Mauern fallen …

Quelle: Amazon

 

Meine Meinung:

Endlich konnte ich jetzt den zweiten Teil der Dirty, Rich & Thug – Reihe lesen und da ich vom Vorgänger sehr angetan war, war ich nun sehr gespannt auf das Buch hier. Nach Beendigung kann ich nun sagen, dass es mir noch besser gefallen hat, wie erwartet.

In diesem Buch ist Rich der Hauptprotagonist. Dieser scheint ebenso unwiderstehlich zu sein, wie Dirty, allerdings beginnt für Rich nun der Ernst des Lebens, denn er muss arbeiten und zwar in der Firma seines Vaters. Dieser hat ihm nämlich ein Ultimatum gestellt. Rich hat einen Wunsch und zwar will er seinen Assistenten selber aussuchen und hier fällt die Fall auf Jazemine. Diese hat allerdings ein Geheimnis.

Persönlich fand ich die Handlung wunderbar. Es war spannend, erotisch und es gibt auch an den richtigen Stellen eine Portion Humor. So habe ich mich eigentlich durchwegs amüsiert. Die Sache mit Jazemine und den Daten fand ich wirklich sehr spannend, denn ich wollte unbedingt erfahren, was es hier für Gründe gibt und diese werden auch im Laufe des Lesens bekannt. Aber auch das langsame Aneinandertasten von Jazemine und Rich war von der Autorin wirklich schön beschrieben und es hat mir auch gefallen, dass sie den beiden Zeit gegeben hat.

Die erotischen Szenen fand ich ganz ansprechend beschrieben und mein Kopfkino war in Hochform. Allerdings gab es ein paar kleinere Abschnitte, die gerade im Zusammenhang von Jazemine und Curtis passiert sind, die etwas härter waren, ohne jetzt von der Autorin zu detailliert beschrieben worden zu sein. Hier konnte ich nicht verstehen, wie Jazemine, dass ohne Schaden hinter sich lassen konnte.

Rich war mir ein wirklich sympathischer Hauptcharakter. Trotz seiner Art, die ja zu Beginn nicht so wirklich nett gewirkt hatte, fand ich ihn eigentlich ganz okay. Seine Entwicklung im Laufe der Geschichte fand ich absolut positiv. Im Zusammenhang mit seiner Arbeit fand ich stellenweise etwas verloren, was ihn noch sympathischer machte.

Jazemine fand ich ebenso recht gelungen beschrieben. Sie machte einen netten Eindruck. Persönlich fand ich sie auch recht authentisch und extrem ehrgeizig, denn sie weiß genau, was sie will.

Auch die Nebencharaktere fand ich gelungen und es hat mich gefreut, dass man auch auf ein paar alte Bekannte trifft.

Die Schreibweise war wieder reizend. Das Buch war sehr flüssig und locker geschrieben, sodass es sich sehr gut hat lesen lassen. Ich fand es auch sehr fesselnd und ich fand es toll, dass die Spannung durchwegs gehalten wurde. Die Geschichte wird aus wechselnder Perspektive der beiden Hauptcharaktere erzählt.

Das Cover ist sehr ansprechend gestaltet. Sehr schön.

Zur Autorin:

Gleich mit ihrem Debütroman „Auf Umwegen ins Herz“ landete Sarah Saxx einen Amazon Kindle-Bestseller und lebt seither ihren Traum: Leser mit romantischen Geschichten tief im Herzen zu berühren und dieses gewisse Kribbeln auszulösen. Die 1982 im Sternzeichen Zwillinge geborene Tagträumerin liebt Milchkaffee, wilde Achterbahnfahrten und Jazzmusik.
Sarah schreibt, liebt und lebt in Oberösterreich und verbringt ihre freie Zeit am liebsten mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern.

Quelle: Amazon

 

Fazit:

5 von 5 Sterne. Geniale Geschichte. Wieder absolut unterhaltsam. Klare Kauf – und Leseempfehlung.

 

 

Loading Likes...

Write A Comment

*