Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar*!

 

Erscheinungsdatum: 15.05.2019
Seitenanzahl: 267 Seiten
Verlag: Romance Edition
Erhältlich als:

  • Taschenbuch: 12,99 Euro
  • eBook: 4,99 Euro

Hier erhältlich: Verlag, Amazon**

 

Klappentext:

Eishockeystar Ace Tremaine ist so heiß, dass selbst die Wüstensonne neben ihm verblasst …
Findet zumindest Studentin India, als sie ihm in der berüchtigten Sportbar Hell’s Kitchen über den Weg läuft. Ace ist nicht nur unfassbar sexy, er hat auch einen gewissen Ruf, und diesen will sich India zunutze machen, um endlich ihre Jungfräulichkeit zu verlieren.
Doch da hat sie die Rechnung ohne Bad Boy Ace gemacht, denn dieser ist aufgrund eines Zwischenfalls auf Bewährung. Kein Alkohol, keine ausschweifenden Partys, keine Frauengeschichten – all das hat ihm genug Probleme eingebracht. Die nächsten Monate will er sich ausschließlich auf seine Karriere konzentrieren. Andernfalls riskiert er, seinen Vertrag und damit seinen Traum von der NHL zu verlieren.
India jedoch denkt nicht daran, ihr Vorhaben aufzugeben. Sie will Ace – und das nicht nur für eine Nacht.

Quelle: Verlag

 

Meine Meinung:

Die Geschichte von Ace und India ist meine zweite Geschichte der Autorin und ich bin absolut verzückt. Das Buch ist eine typische New Adult Story und so darf man India und Ace begleiten, die sich näherkommen, aber doch vorher noch so einige Probleme aus dem Weg räumen müssen.

Persönlich fand ich das Buch gut, denn ich mag Sportlergeschichten und es war auch schön das die Emotionen nicht zu kurz gekommen sind. Irgendwie war es richtig romantisch, denn zu Beginn gibt es besonders auf Ace Seite einige Hindernisse. Allerdings kann er India dennoch nicht widerstehen und sie hat es sich irgendwie in den Kopf gesetzt, bei ihm zu landen. Im großen und ganzen hat mir die Geschichte wirklich gut gefallen, obwohl es ein paar Kleinigkeiten gibt, die ich mir etwas detaillierter gewünscht hätte.

Die Charaktere waren wunderbar ausgearbeitet und beschrieben. Allen voran natürlich India und Ace. India empfand ich als typische Studentin, die nun endlich weg ist von ihrer Familie und ihre Grenzen austesten will. Sie hat auch ein kleines Geheimnis, welches sie noch tiefgründiger wirken lässt. Sie machte auch einen sehr sympathischen Eindruck. Ace hat mich ebenso begeistert, denn er wurde natürlich optisch sehr ansprechend beschrieben und war zumindest am Anfang ein Bad Boy, welches sich aber im Laufe der Handlung ändert. Ich würde auch ihn als positiv bezeichnen, denn es war sehr nett zu sehen, welche Bindung er zu seiner Mutter und Schwester hat. Er machte auf mich einen wirklich authentischen Eindruck.

Die Nebenprotagonisten waren auch gelungen und es gab eine schöne Vielfalt an unterschiedlichen Personen. Das würde uns noch einige tolle Bücher aus diesem Rockford Legends Universum bringen. Bin mal gespannt, was die Autorin hier noch parat hält.

Die Schreibweise war flüssig und locker. Das Buch lies sich so wirklich wunderbar lesen und durch die vielen Details konnte ich gut in die Handlung eintauchen. Die Autorin versteht es sehr gut den Leser zu fesseln und so war ich von Beginn an regelrecht gefesselt. Die Geschichte wird aus wechselnder Ich – Perspektive der beiden Hauptcharaktere erzählt, was mir sehr gefallen hat, denn so bekommt man viele Details über die jeweilige Person.

Das Cover ist ein totaler Eye – Catcher und ich empfinde es als sehr passend für die Geschichte. Heiß.

 

Fazit:

Schöne Sportlergeschichte, die mich begeistert hat. Viele Emotionen und definitiv unterhaltsam.

5 von 5 Sterne

 

Zur Autorin:

Kate Lynn Mason ist bekennende Romantikerin und schreibt sexy, prickelnde Liebesromane fürs Herz. Die Autorin hat eine Schwäche für das Meer, Stubentiger und heiße Buchhelden mit Tattoos.

Irgendwann will sie sich den Traum vom rosenumrankten Cottage am Meer erfüllen. Bis es so weit ist, lebt sie mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in einem kleinen Ort an der Bergstraße. Kate ist Mitglied bei Delia, der Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautoren.

Quelle: Verlag

 

Loading Likes...

Write A Comment

*