Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar*!

 

Erscheinungsdatum: 10.09.2018
Seitenanzahl: 352 Seiten
Verlag: Diana Verlag
Erhältlich als:

  • Taschenbuch: 9,99 Euro
  • eBook: 8,99 Euro

Hier erhältlich: Verlag, Amazon**

 

Klappentext:

Kailey kommt gerade von einem romantischen Dinner mit ihrem Verlobten Ryan, als sie auf der Straße einem obdachlosen Mann begegnet. Sie sieht ihm in die Augen und erkennt sofort: Es ist Cade, ihre große Jugendliebe. Der Mann, der von einem auf den anderen Tag verschwunden ist und der vor vielen Jahren ihr Herz gebrochen hat. Dieses Wiedersehen führt Kailey in ihre Vergangenheit zurück und stellt sie vor die schwerste Entscheidung ihres Lebens. Doch gerade als sie zu wissen glaubt, wem ihr Herz und ihre Zukunft gehören, hebt das Schicksal ihre Welt erneut aus den Angeln.

Quelle: Verlag

 

Meine Meinung:

Ich kenne schon ein paar Bücher der Autorin und als ich dieses hier in der Vorschau gesehen habe, wusste ich, dass ich es haben muss.

Es ist die Geschichte von Kailey, die kurz vor ihrer Hochzeit steht. Als sie nun eines abends mit ihrem Verlobten in ein Restaurant geht, sieht sie einen Obdachlosen und das interessante daran ist, dass es ihr Ex – Freund ist, der vor Jahren einfach so verschwunden ist. Ab diesem Zeitpunkt setzen auch dann die Rückblicke ein und man darf als Leser erfahren, wie sich die beiden damals kennengelernt haben.

Persönlich fand ich die Geschichte sehr emotional. Es ist ja nicht nur so, dass Kailey Cade helfen will und es schon sehr traurig ist, zu sehen, wie jemand so tief gefallen ist. Kailey hat ja auch ihren Verlobten, der auch sehr an ihr hängt und in sie absolut verliebt ist. Diese beiden Aspekte fand ich sehr emotional und ab einem gewissen Zeitpunkt kann man dezent erahnen in welche Richtung es gehen wird und man weiß, dass jemand nicht glücklich aus dieser Sache rauskommen wird. Allerdings fand ich es durchaus positiv, wie Kailey ihr gutes Herz einsetzt und Cade hilft und versucht aus der ganzen Sache das beste zu machen. Man merkt als Leser aber schon, dass es zwischen den beiden was besonderes war bzw. ist. Wirklich eine tolle Liebesgeschichte, die schön unterhaltsam ist. Der Erzählstrang aus der Vergangenheit hat mir auch sehr gefallen, denn es war ganz interessant zu sehen, wie sich die beiden damals getroffen haben und was es mit Cade auf sich hat.

Einziger Kritikpunkt von meiner Seite ist die Auflösung des ganzen. Man erfährt nämlich, was mit Cade passiert ist und für meinen Geschmack war das zu schnell erledigt und wurde zu oberflächlich abgehandelt. Bis zu diesem Punkt war das Buch nämlich auch noch spannend.

Die Charaktere fand ich einfach reizend. Gerade Kailey war mir auf der Stelle sympathisch. Sie scheint recht nett zu sein und auch hilfsbereit, denn wer würde sich noch für einen Obdachlosen einsetzen. Wirklich eine tolle Person. Ich konnte auch ihre Handlungen sehr gut nachvollziehen, was Kailey sehr authentisch gemacht hat.

Die Nebencharaktere empfand ich ebenso als gelungen und glaubwürdig beschrieben. Haben sehr gut zur Geschichte gepasst. Da gibt es die beste Freundin, die hilft oder auch natürlich Cade, der auch recht interessant auf mich gewirkt hat.

Die Schreibweise war sehr flüssig und locker. Die Handlung wird aus der Perspektive von Kailey erzählt, was sehr interessant war, denn man erfährt mehr über ihre Gefühle. Die Geschichte war sehr gut verständlich und man konnte dieser sehr gut folgen.

Das Cover finde ich einfach traumhaft. Mir gefällt vor allem die Wahl der Farben.

 

Zur Autorin:

Sarah Jio ist New-York-Times-Bestsellerautorin, Journalistin und Kolumnistin. Ihre Romane werden in über 30 Ländern veröffentlicht. Sie lebt mit ihren drei Söhnen und ihrem Golden Retriever in Seattle, USA.

Quelle: Verlag

 

Fazit:

4 von 5 Sterne. Wunderbare Liebesgeschichte. Stellenweise wirklich herzzerreißend. Sehr emotional. Kann ich definitiv weiterempfehlen.

 

Loading Likes...

Write A Comment

*