(c) Amazon

Huhu meine Lieben,

ich habe mal wieder eine neue tolle Serie gefunden, die ich am Stück durchgeguckt habe. Bei dieser Serie handelt es sich um die erste Staffel von “Tom Clancy’s Jack Ryan“. Die Bücher kenne ich bisher noch nicht, deswegen werde ich auch keine Vergleiche zwischen Büchern und Serie ziehen.

Ich fand die Folgen aber spannend und habe mich wunderbar unterhalten gefühlt.

 

Inhalt:

Als CIA Analyst, Jack Ryan, eine Reihe verdächtiger Banküberweisungen entdeckt, wird er aus der Sicherheit seines Bürojobs in ein tödliches Katz- und Mausspiel durch Europa und den Mittleren Osten katapultiert. Hier kommt er einem Anführer einer aufstrebenden Terrororganisation auf die Schliche, die eine groß angelegte Attacke auf die USA und ihre Verbündeten plant.

Quelle: Amazon

 

Cast:

John Krasinski – Jack Ryan
Wendell Pierce – James Greer
Abbie Cornish – Cathy Mueller
Ali Suliman – Suleiman
John Hoogenakker – Matice
Dina Shihabi – Hanin

 

(klickt aufs Bild, dann könnt ihr den Trailer schauen –> Datenschutzmodus erweitert)

 

Meine Meinung:

Die Serie wurde ja schon länger auf Amazon beworben und ich fühlte mich angesprochen, dadurch musste ich natürlich reinschauen, sobald diese nun erhältlich war.

Sobald ich dann die ersten Szenen gesehen habe, war ich einfach nur begeistert und habe diese an einem Stück durchgeschaut. Wir lernen Jack kennen, dieser ist ein Analyst und beobachtet den Finanzmarkt, als sich seltsame Überweisungen hervortun und er diese seinem Vorgesetzten meldet. Dann langsam steigert sich die Spannung, denn Jack und sein Vorgesetzter müssen in den Ausseneinsatz, denn es gibt gibt eine Verhaftung. Mehr wird natürlich nicht verraten.

Der Spannungsbogen wurde aus meiner Sicht durchwegs gehalten, obwohl ich doch so einige Dinge etwas vorhersehbar fand. Die Action kommt in der Serie absolut nicht zu kurz und ich fand die Qualität der entsprechenden Szenen einfach toll, obwohl es sich ja hier “nur” um eine Serie handelt. Es gab so einige tolle Momente.

(c) Amazon Prime Video

Der Haupterzählstrang hat mir gut gefallen, denn es geht um die Suche nach Suleiman und das Verhindern von Attentaten. Es ist jetzt nicht die erste Serie, die Terrorismus aufgreift, allerdings fand ich die Idee hier sehr gut und interessant umgesetzt.

Der Cast hat mir gut gefallen. Vor allem die Chemie zwischen Jack Ryan und James Greer fand ich sehr ansprechend. Die Teamdynamik machte auf mich einen tollen Eindruck und ich finde beide gut besetzt, obwohl man John Krasinski eher aus Liebesfilmen kennt. Irgendwie auch bewundernswert, dass sich ein Schauspieler, solch ein Wechsel traut. Gibt ja genug Beispiele, die nicht optimal waren.

(c) Amazon Prime Video

Der Bösewicht Suleiman war auch erste Klasse. Dieser machte einen wirklich tollen Eindruck und ich fand ihn sehr gut besetzt. Man erfährt auch mehr über seinen familiären Hintergrund, welcher sehr interessant ist.

Fazit:

5 von 5 Sterne.

Tolle Serie. Die sehr spannend ist und mich wunderbar unterhalten hat. Man muss die Bücher nicht kennen, denn alles war sehr gut verständlich. Klare Empfehlung von mir. Ich freue mich ja, dass es eine weitere Season geben wird.

 

Wer Interesse hat, hier geht es zur Serie:

Loading Likes...

Write A Comment

*