Vielen Dank an den Verlag und netgalley für das Rezensionsexemplar*!

 

Erscheinungsdatum: 21.11.2017
Seitenanzahl: 255 Seiten
Verlag: Montlake Romance
Erhältlich als:

  • Taschenbuch: 9,99 Euro
  • eBook: 1,99 Euro (KU: gratis)

Hier erhältlich: Amazon**

 

Klappentext:

Sue durchlebt eine turbulente Zeit: Nach fast zwanzig Jahren Ehe trennt sich Jakob von ihr. Am Boden zerstört, will sie von Männern nichts mehr wissen – eigentlich. Denn schon am selben Tag, an dem die Scheidungsunterlagen in Oma Käthes Stube eintrudeln, gerät ihr Vorsatz ins Wanken. Kurz entschlossen will sich Sue bei Tinder anmelden, um den potenziellen Partner fürs Leben zu finden. Dumm nur, dass sie ihre virtuelle Kontaktanzeige auf Twitter einstellt …

Quelle: Amazon

 

Meine Meinung:

Das Buch ist der dritte Teil der Liebesroman Trilogie, die alle unabhängig gelesen werden können.

Hier erfahren wir mehr über Sue, die schon aus den Vorgänger bekannt ist. In diesem Buch hier wird sie von ihrem Mann verlassen und muss nun einen Neubeginn wagen.

Mir hat die Geschichte recht gut gefallen, denn ich konnte mich wirklich gut in Sue hineinversetzen und kann mir auch sehr gut vorstellen, dass solche Neubeginne für die betreffende Person wirklich schlimm sind. Natürlich kommt auch der Humor nicht zu kurz und gerade die Kombination von Tipps der Bekannten und der Technik, ergibt stellenweise wirklich sehr humorvolle Abschnitte. Manche Dinge waren etwas vorhersehbar, aber ich habe mich während des Lesens wirklich toll unterhalten gefühlt.

Sue war mir eine sympathischer Hauptcharakter. Ich fand es toll, wie sie mit ihrer Situation umgegangen ist und sie doch auch versucht hat, wieder ihr Glück zu finden. Sie wirkte auch glaubwürdig auf mich.

Auch die Nebencharaktere haben mir gut gefallen. Hier werden übrigens auch einige alte Bekannte erwähnt.

Der Schreibstil ist sehr locker und flüssig. Das Buch hat sich gut lesen lassen. Die Handlung wurde auch sehr gut verständlich erzählt, sodass man als Leser kein Problem hat, dieser zu folgen.

Das Cover gefällt mir sehr gut und es passt wunderbar zu den beiden Vorgängern dieser Reihe.

 

Fazit:

4 von 5 Sterne. Unterhaltsamer, netter Liebesroman, der sicherlich lesenswert ist.

 

 

 

 

Loading Likes...

2 Comments

    • Eva - Maria Reply

      Kann ich nur empfehlen. Toll finde ich vor allem, dass man die auch ohne Vorkenntnis oder auch nicht unbedingt chronologisch lesen muss.

Write A Comment

*