Erscheinungsdatum: 03.03.2017
Seitenanzahl: 480 Seiten
Verlag: Carlsen
Erhältlich als:

  • Taschenbuch: 12,99 Euro
  • eBook: 9,99 Euro
  • Hörbuch: 3,95 Euro

Hier erhältlich: Verlag, Amazon**

 

Klappentext:

Seit dem Anstieg der Meeresspiegel leben die Menschen in Kuppeln unter Wasser oder in der Luft. Mit ihren achtzehn Jahren hat Kenzie noch nie die Sonne gesehen und ihr Leben in der Wasserkolonie unterliegt strengen Normen. Schließlich hält sie es nicht mehr aus und flieht in eine Luftkolonie, um dort einen Neuanfang zu wagen. Doch dann wird sie zur Hauptverdächtigen in einer mysteriösen Mordserie und nur Callum mit dem geheimnisvollen Lächeln hält zu ihr. Aber nicht nur den beiden droht Gefahr, auch das Schicksal der gesamten Kolonie steht auf dem Spiel.

Quelle: Verlag

 

Meine Meinung:

“Water & Air” ist meine zweite Geschichte der Autorin und ich bin sowas von verzückt.

Dieses Mal schickt uns die Autorin in eine futuristische Welt, in der es Kolonien gibt. Einmal haben wir die Wasser – und einmal die Luftkolonie, allerdings gibt es auch noch die Verbannten. In der Wasserkolonie lebt Kenzie und diese steht an einem Scheidepunkt in ihrem Leben und zwar ist sie nun 18 Jahre alt und muss sich für eine Aufgabe entscheiden. Leider gibt es in dieser Kolonie sehr strenge Regeln und Frauen ist vieles verboten. So entschließt sie sich kurzfristig zu fliehen und versteckt sich im U – Boot, dass die sogenannten Auserwählten in die Luftkolonie bringt, als blinder Passagier. Klappt auch als besser, als gedacht für Kenzie, nur beginnt eine Mordserie und sie zählt zu den Hauptverdächtigen.

Die Handlung konnte mich absolut begeistern. Es war spannend zu sehen, wie der Mörder gesucht wird, denn die Autorin hat hier so einige Überraschungen für den Leser parat, sodass ich bis zu Schluss nicht sicher mit meiner Vermutung war. Persönlich würde ich auch sagen, dass der Spannungsbogen wirklich durchwegs gehalten hat. Sehr toll.

Der Aspekt der Gefühle zwischen den beiden Hauptcharaktere hat mich sehr angesprochen, denn ich fand es sehr romantisch und irgendwie hat es auch gut gefallen, dass die beiden trotz der Schwierigkeiten drangeblieben sind.

Das Setting war ein großer Pluspunkt der Handlung. Hier sieht man sehr viel Liebe zu Details und ich fand die Handlungsorte richtig klasse und toll beschrieben. Ich konnte mich auch sehr rasch in die jeweiligen Gesetze einfinden, denn diese wurden von der Autorin richtig toll und gut verständlich beschrieben. Es war auch für mich sehr interessant zu sehen, wie unterschiedlich die beiden Kolonien gestaltet wurden.

Kenzie war eine wirklich tolle Hauptprotagonistin. Ich fand sie auf der Stelle sympathisch und ich konnte wirklich sehr gut verstehen, wieso sie ihre Wünsche durchsetzen wollte. Persönlich würde ich sie auch als wirklich sehr mutig bezeichnen, denn sie traut sich vieles.

Callum war ebenso wirklich gelungen. Er war bewundernswert, denn er hat sich eigentlich von Beginn an für Kenzie eingesetzt, obwohl er wusste, was ihm passieren könnte. Auch ihn würde ich als starke Persönlichkeit bezeichnen. Die Optik dürfen wir natürlich nicht vergessen, denn diese wurde sehr ansprechend von der Autorin beschrieben.

Die Nebencharaktere fand ich wunderbar beschrieben und es gibt ein paar interessante Personen. Bei manchen würde ich auch die Geschichte als nicht abgeschlossen bezeichnen und bin mal gespannt, ob es eine Fortsetzung geben wird.

Die Schreibweise war definitiv sehr flüssig und locker. Die Autorin hat einen sehr angenehmen Stil, sodass das Buch wirklich toll zu lesen war. Die Suchtgefahr besteht und ich wollte dadurch das Buch gar nicht weglegen. Die Handlung wird auch der Perspektive der beiden Hauptprotagonisten erzählt, was ich toll fand, denn so bekommt man einen tollen Einblick über die Person.

Das Cover gefällt mir gut und ich finde es sehr stimmig zur Handlung entworfen.

 

Zur Autorin:

Laura Kneidl schreibt Romane über unverfrorene Dämonen, rebellische Jäger, stilsichere Vampire und uniformierte Luftgeborene. Sie wurde 1990 in Erlangen geboren und entwickelte bereits früh in ihrem Leben eine Vorliebe für alles Übernatürliche. Inspiriert von zahlreichen Fantasy-Romanen begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Buchprojekt zu arbeiten, seitdem wird ihr Alltag von Büchern, Katzen, Pinterest und Magie begleitet.

Quelle: Verlag

 

Fazit:

5 von 5 Sterne. Atemberaubendes Setting. Tolle Charaktere. Wunderbare Handlung. Kann ich absolut weiterempfehlen.

 

Loading Likes...

14 Comments

  1. Huhu,
    vielen Dank für deine tolle Rezension. Diese macht mich sehr neugierig auf das Buch, sodass es gerade auf meiner WuLi gelandet ist.
    Liebste Grüße
    Nadine

    • Eva - Maria Reply

      Hallo Nadine,
      freut mich sehr.
      Dann wünsche dir ganz viel Spaß mit dem Buch, wenn es dann soweit ist.

      Liebe Grüße, Eva

  2. Huhu…
    wirklich tolle Rezension! Es liegt schon auf meinem SuB, ich muss es wohl endlich mal befreien 🙂
    Liebe Grüße
    Sandra

    • Eva - Maria Reply

      Hallo Sandra,

      dann wünsche ich dir viel Spaß damit.

      Liebe Grüße, Eva

  3. Hallo 🙂
    ich hab das Buch auch schon länger im Auge, bin bisher aber nicht dazu gekommen, es von der Wunschliste zu befreien. Jetzt bin ich aber auf jeden Fall noch neugieriger geworden 🙂
    Lg Dana

    • Eva - Maria Reply

      Hallo Dana,

      freut mich.
      Wünsche dir viel Spaß. Ich fand es richtig toll

      Liebe Grüße, Eva

  4. Hallo Eva,
    ich habe das Buch vor einigen Wochen gelesen und war auch sehr begeistert von dem Setting und der Story, die mich total überrascht hat.
    Liebe Grüße
    Christine

    • Eva - Maria Reply

      Hallo Susanne,

      vielen Dank für dein Lob. 🙂

      Ja, das Buch ist echt toll und ich bin richtig gespannt, ob da noch eine weitere Geschichte mit dem gleichen Setting erscheinen wird.

      Liebe Grüße, Eva

    • Eva - Maria Reply

      Huhu Katharina,
      vielen Dank für dein Lob. 🙂

      Liebe Grüße, Eva

  5. Hi Eva,

    das Buch liegt schon auf meinem SUB und nachdem ich gesehen habe, dass du auch sehr begeistert warst, freue ich mich noch mehr auf das Buch. Das Setting klingt ja wirklich spannend und so wie die Autorin gerade in aller Munde ist, scheint sie ja auch wirklich schreiben zu können. Ich habe leider noch nichts von ihr gelesen. Deine Rezi klingt echt gut und ich glaube ich muss das Buch bald von meinem SUB befreien.

    Liebe Grüße
    Caro

  6. Hallo,
    das ein toller Beitrag zu dieser Geschichte, bei mir subt sie leider noch. Aber jetzt habe ich richtig lust drauf sie zu lesen.

    LG

Write A Comment

*