Erscheinungsdatum: 29.11.2017
Seitenanzahl: 386 Seiten
Verlag:
Erhältlich als:

  • Taschenbuch: 10,98 Seiten
  • eBook: 2,99 Euro

Hier erhältlich: Amazon**

Klappentext:

Von Fotografen verfolgt und von der Presse durch den Kakao gezogen, versucht die junge Präsidententochter Leni, ein normales Studentenleben zu führen. Kopflos trifft sie Entscheidungen, die ihr immer wieder Ärger einbringen. Ihr Beziehungsstatus: Es ist kompliziert … Wie hätte sie damit rechnen können, dass ausgerechnet Luke Carter, ihr neuer Bodyguard, alles auf den Kopf stellt? Er ist verführerisch, sexy und für Leni absolut verboten. Seine Blicke gehen ihr unter die Haut, seine arrogante, voreingenommene Art auf die Nerven. Neuer Beziehungsstatus: Es wird komplizierter … Während Luke ihr den Verstand raubt und ein Lila-Glitzer-Feuerwerk aus höllischen Gefühlen und himmlischen Qualen schenkt, ahnt Leni nicht, dass sie sich in großer Gefahr befindet – einer Gefahr, die sie und jeden, der ihr nahe steht, das Leben kosten könnte …

Meine Meinung:

Was für ein tolles Buch.

Wie im Titel schon ersichtlich ist die Hauptprotagonistin die Tochter des Präsidenten und bekommt zur ihrer eigenen Überraschung einen richtig heißen Bodyguard mit dem Namen Luke.

Persönlich fand ich die Geschichte richtig gelungen, denn es war irgendwie witzig, aber auch erotisch. Es gab ein paar Szenen, in denen Leni flüchten will, was ich richtig klasse fand, denn ich hätte auch sicher keine Freude, wenn ich einen Bodyguard aufs Auge gedrückt bekommen würde. Die Autorin hat hier aus meiner Sicht einen richtig tollen Humor bewiesen. Aber das Zusammenkommen von Leni und Luke fand ich noch um einiges besser, denn es knistert ohne Unterbrechung. Natürlich kann man dann schon etwas erahnen in welche Richtung die Geschichte geht, aber ich habe mich so gefreut, als es heißer wird zwischen den beiden.

Das Setting finde ich jetzt nicht gänzlich unbekannt, denn es gibt ja einige Filme, die so ähnlich sind, aber dennoch habe ich mich wunderbar amüsiert. Wirklich wunderbar.

Leni war ein gelungener Hauptcharakter. Sie war mir sympathisch und ich fand auch ihre Art gelungen. Es hat mir auch irgendwie gefallen, dass sie sich von ihrem Vater nicht alles hat vorschreiben lassen, zumindest abschnittsweise.

Einen Luke hätte ich definitiv auch gerne. Ich fand ihn richtig interessant und vom Aussehen her, würde er mir auch ganz gut gefallen. Eine tolle Charakterdarstellung.

Der Schreibstil der Autorin war sehr leicht und flüssig. Die Handlung wird uns aus wechselnder Perspektive der beiden Hauptprotagonisten erzählt, was mir besonders gefallen hat, denn man bekommt sehr viele tolle Eindrücke der beiden. Das Buch hat sich sehr flott lesen lassen.

Das Cover finde ich jetzt ganz nett und ansprechend gestaltet.

Zur Autorin:

Any Cherubim liebt sexy Lovestories, Schokolade und hat eine Schwäche für Notizbücher. Sie schreibt Liebesromane, die den Leser auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle mitnehmen. In den Genres; New Adult und Fantasy Romance fühlt sie sich zuhause.

Mehr Infos zur Autorin: Any Cherubim

 

Fazit:

5 von 5 Sterne. Tolles Buch, welches mich toll unterhalten hat. Die Idee mit der Präsidententochter hat mich sehr angesprochen und fand ich auch toll umgesetzt. Kann ich euch weiterempfehlen und ich freue mich jetzt schon auf die Fortsetzung.

Loading Likes...

Write A Comment

*